Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  





Check the survey of the week !!! >>>>

SURVEY click here !!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 250 mal aufgerufen
 W I T Z E
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

04.03.2009 21:16
Microsoft Zitat · antworten
1. "Das neue Windows 95 kann einfach alles, dank 32 Bit. Wenn ich 32 Bit getrunken haben, glaube ich auch immer, dass ich alles kann."(T. Koschwitz)

2. Anwender1: "Mein WIN95 ist in 6 Monaten noch NIE abgestürzt." Anwender2: "Ein halbes Jahr ohne Strom - das ist hart!"

3. Anwender: "Ich habe WINDOWS 95 installiert." Hotline: "Ja, und?" Anwender: "Jetzt läuft mein PC nicht mehr." Hotline: "Das haben sie ja gerade gesagt."

4. Auf der CeBIT am Microsoft-Messestand. Ein Microsoft-Marketing-Mitarbeiter: "Mit Microsoft Office 4.0 erledigen Sie Ihre Arbeit in der Hälfte der Zeit." CeBIT-Besucher: "Toll, dann kaufe ich zwei Pakete."

5. Auf der CeBIT wird Microsoft Network vorgeführt. Das Standpersonal preist unter dem Schlagwort "Information at your Fingertips" den Zugang zum Wissen der Welt. Ein Besucher setzt sich an den PC und tippt ein: "Wo ist mein Vater?" Antwort: "Er wohnt in München und arbeitet bei Siemens." Der Besucher schüttelt den Kopf: "So ein Blödsinn. Mein Vater ist seit 10 Jahren tot!" Antwort aus dem Datennetz: "Tot ist der Mann Ihrer Mutter. Ihr Vater wohnt in München und arbeitet bei Siemens."

6. Aus einem Reklamevideo für MS Works: "Works ist eine Software, die mit Ihren täglichen Aufgaben kurzen Prozeß macht."

7. Bei Microsoft wird ein Findelkind entdeckt. Die Gerüchteküche brodelt. Sogar Bill Gates wird als möglicher Vater ins Spiel gebracht. Das veranlaßt Microsoft zu einer offiziellen Stellungnahme: "Ein Microsoft-Mitarbeiter kann unmöglich der Vater des Kindes sein.
1. Bei Microsoft wird nichts mit Lust und Liebe gemacht.
2. Bei Microsoft war noch nie etwas innerhalb von neun Monaten fertig.
3. Bei Microsoft ist noch nie etwas entstanden, was von Anfang an Hand und Fuß hatte."

8. Betriebsausflug bei Microsoft. Ziel: Irland. Nach einer Besichtigung der Fertigungsstätte für die europäischen Handbücher unternehmen Bill Gates und die Entwicklungsabteilung für Windows NT mit dem Geländewagen eine ausgedehnte Spazierfahrt. In einer Ebene versperrt eine Schafherde den Weg. Man kommt mit dem Schäfer ins Gespräch. Hungrig geworden, bietet Gates ihm eine Wette an. Wenn er den Beruf des Schäfers errate, müsse der einen Lammbraten spendieren. Falls der Schäfer dann den Beruf der Reisenden errate, erhielte er den Wagen. Der Schäfer ist einverstanden. Bill Gates tippt auf Schäfer, der Lammbraten wird zubereitet. In der zweiten Runde ist der Schäfer dran und sagt den kräftig Mampfenden auf den Kopf zu, sie seien NT-Programmierer. Verblüfft rückt Bill Gates die Wagenschlüssel heraus und fragt den Schäfer, wie er um Himmelswillen habe richtig raten können. "Ganz einfach", erklärt der Schäfer, "nur NT-Programmierer bringen es fertig, sich aus der ganzen Herde als Lammbraten den Hund auszusuchen."

9. Bill Clinton, Saddam Hussein und Bill Gates treffen sich in der VIP-Lounge eines Flughafens. Gott erscheint und wendet sich an Clinton: "Sie kommen aus God´s own Country. Ihnen will ich es sagen: "In 14 Tagen geht die Welt unter." Alle drei eilen sofort nach Hause. Clinton tritt vor den Senat: "Ich habe zwei Neuigkeiten für euch. Eine gute und eine schlechte. Zuerst die Gute: Gott spricht zum Präsidenten der vereinigten Staaten. Jetzt die schlechte: In zwei Wochen geht die Welt unter." Zur selben Zeit hat Saddam Hussein seine Junta zusammengetrommelt: "Ich habe zwei Neuigkeiten für euch. Eine schlechte und eine ganz schlechte. Zuerst die schlechte: Gott spricht zum Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jetzt die ganz schlechte: In zwei Wochen geht die Welt unter." Bill Gates hat den Microsoft-Vorstand einberufen: "Ich habe zwei Neuigkeiten für Euch. Eine gute und eine sehr gute: Gott spricht zum Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jetzt die sehr gute: In zwei Wochen spricht niemand mehr über die Defizite von MS-DOS 6.0."

10. Bill Gates besichtigt den Rohbau seines 50-Mio.-Dollar-Hauses. Bei der Inspektion der Netzwerkinstallation stürzt er 20 Meter tief in einen Kabelschacht. Um Mitternacht betritt ein Geist die Intensivstation: "Ich habe zwei Nachrichten für Sie, Herr Gates, eine gute und eine schlechte." - "Zuerst die gute", bittet Bill Gates. "Wir haben im Himmel alle PC´s auf Windows 95 umgestellt." - "Toll, und wie lautet die schlechte Nachricht?" - "Wir haben jede Menge Probleme, und ich nehme Sie jetzt mit zum Troubleshooting."

11. Bill Gates ist gestorben. Gott empfängt ihn zu einer Privataudienz. Am meisten bewegt Bill die Frage, wie Gott die Welt erschaffen habe. Gott holt ein Notebook hervor und lädt ein Quick-Basic-Programm. "Hier, mit diesem Programm habe ich die Welt geschaffen." Bill Gates scrollt ein wenig herum und ruft dann triumphierend aus: "Das Listing ist ja voller Fehler!" Gott: "Meinst Du, ich weiß das nicht selbst?"

12. Bill Gates ist gestorben. Kommt er in den Himmel oder in die Hölle? Petrus öffnet die Tür. In einem Ballsaal spielt eine Band auf. Kellner wieseln umher. Kurz: Wein, Weib und Gesang. "Toll", sagt Bill, "da will ich hin." - "Aber das ist die Hölle", warnt Petrus und öffnet die zweite Tür: "Da ist der Himmel." Rentner spielen in der Ecke Karten, in einer anderen sitzen die Leute vor dem Fernseher. "Keine Frage", beteuert Bill, "ich will in die Hölle." Eine Sekunde später steckt er bis zu den Hüften in der Lava, Teufel brennen ihm die Haare vom Kopf. "Wo ist der Ballsaal, wo ist die Band?" brüllt Bill. "Das war doch nur die Demo", antwortet eine Stimme.

13. Bill Gates liegt zeitunglesend am Strand. Eine Flasche wird angeschwemmt, er öffnet sie, ein Geist entweicht: "100 Jahre war ich gefangen. Als Belohnung sei Dir ein Wunsch erfüllt." In einer idealistischen Anwandlung zeigt Bill auf eine bosnische Landkarte mit dem Teilungsplan der UNO. "Ich möchte, daß hier in Jugoslavien Frieden herrscht." Der Geist: "Ich kann zwar manches hinkriegen, aber so was? Enklaven hier, Schutzzonen da, Umsiedlungen überall. Hast Du keinen anderen Wunsch?" Darauf Bill Gates: "Alle Welt stänkert über Microsofts Bestrebungen, den Softwaremarkt zu beherrschen. Ich möchte, daß das aufhört." Der Geist denkt kurz nach und sagt dann "Zeig mir noch mal die Landkarte!"

14. Bill Gates sitzt in der Hotel-Lobby und hackt auf einem Notebook herum. Philippe Kahn schlendert hinzu, beide kommen ins Gespräch, und wetten um 50 Dollar, wer von ihnen am besten lügen kann. Bill Gates legt los: "Unsere Betriebssystemabteilung hat im letzten Jahr 500.000 Pakete von Windows NT abgesetzt." Sagt Philippe Kahn: "Dann reich mal die 50 Dollar rüber." - "Wieso denn?" - "Na, weil ich vorhin gesehen habe, wie Du eine Premienzahlung für die 500.000 Windows-NT-Pakete angewiesen hast."

15. Bill Gates sitzt vorm PC. Plötzlich steht der Teufel vor ihm. "Bill, ich mache dir einen Vorschlag: Microsoft wird ein EDV-Monopol. Kein Computer läuft unter einem anderen Betriebssystem als Windows. Alle Anwender arbeiten mit Software von Microsoft. Sie müssen nur eines dafür tun: Sie müssen mir Ihre Seele überschreiben." Bill Gates schaut ihn an: "Einverstanden. Aber wo ist da der Haken?"

16. Bill Gates und Borland-Chef Phillippe Kahn sind beim Flug zur Comdex mit dem Jet abgestürzt. Sie landen im Fegefeuer. Gott spricht die Strafen aus: "Bill Gates, wegen deiner vielen Sünden mußt Du die nächsten 100 Jahre für OS/2 programmieren." Fluchend marschiert Bill Gates davon. Beim Zurückblicken sieht er Phillippe Kahn eng umschlungen mit Claudia Schiffer. Empört rennt er zurück, will schon laut protestieren, als er Gottes Stimme hört: "Claudia Schiffer, für Deine Sünden mußt Du..."

17. Bill Gates und Jim Cannavino von IBM streiten sich über die Zukunft der 32-Bit-Betriebssysteme. Schließlich einigen sie sich darauf, eine Münze zu werfen. Sagt der IBM-Chef: "Liegt die Zahl oben, soll sich OS/2 durchsetzen, bei Kopf wird Windows 95 der Standard." - "Hey, Sie haben Windows NT vergessen", wirft Bill Gates ein. "Habe ich nicht", antwortet Cannavino. "Wenn die Münze hochkant stehen bleibt, gehört die Zukunft NT."

18. Bill Gates will bei "Wetten daß" mitmachen. Womit denn? Er will von zehn Windows-95-Bugs mindestens sieben an den Wutausbrüchen der Anwender identifizieren.

19. Bill Gates wills wissen: "Gibt es einen Gott?" Bildschirmmeldung: "Für die Antwort gibt es zuwenig Rechenleistung." Bill Gates koppelt alle PCs im Microsoft-Netz zusammen. "Zuwenig Rechenleistung." Er bindet nun das Microsoft-Netz ins Internet. Es bleibt dabei: "Zu wenig Rechenleistung." Bill Gates gibt die Anweisung, das Internet und alle Supercomputer der Welt zu vernetzen. "Gibt es einen Gott?" Antwort: "Jetzt ja."

20. Bill Gates, Andrew Grove von Intel und Jerry Sanders von AMD sitzen in einer Konferenz. Plötzlich entschuldigt sich Bill Gates und fängt an, mit seiner Armbanduhr zu reden. Grove und Sanders schauen sich verblüfft an. "Das ist die Telefonfunktion von Microsoft at Work, kommt mit Windows 97", erläutert Gates. Fünf Minuten später unterbricht Andy Grove die Konferenz - "Sorry, ein Anruf" -, um halblaut vor sich hin zu murmeln. Er erklärt: "Das ist die letzte Intel-Innovation. Ein Satellitentelefon im Backenzahn." Kaum hat er ausgesprochen kommt ein lautstarker Furz von Jerry Sanders: "Schnell, Papier! Ich erhalte ein Fax."

21. Boykottiert Microsoft - Kauft Eure Fenster im Baumarkt!

22. Computerkunde: "Ich möchte das neue WINDOWS kaufen." Verkäufer: "Ach, haben Sie die alte Version schon zu Ende gespielt?"

23. Computerkunde: "Ich suche noch ein spanndendes Grafik-Adventure, das mich so richtig fordert." Verkäufer: "Haben Sie es schon mal mit WINDOWS 95 probiert?"

24. Das Wort ´Windows´ kommt aus dem indianischen und bedeutet: "Weißer Mann starren durch Fenster auf Sanduhr".

25. DELETE Paradise:*.men
MOVE Anna Nicole Smith TO Paradise:
MOVE Pamela Anderson TO Paradise:
MOVE [ IhrName ] TO Paradise:
FORMAT Earth:/U
INSTALL Ocean
INSTALL Continent
INSTALL Bacteria
INSTALL Plants
INSTALL Insect
INSTALL Fish
INSTALL Dinosaur

26. Der Fehler liegt bei den Postkunden: Sie spucken immer reflexartig auf die Vorderseite.

27. Der IBM-Chef Lou Gerstner ist gestorben und kommt in den Himmel. Er möchte aber vorher einen Blick in die Hölle werfen. In einer Ecke steht ein Schreibtisch, auf dem Schreibtisch ein PC. Vor dem PC sitzt Bill Gates und hämmert auf die Tastatur ein. Eine Blondine im Mini serviert Hamburger und Cola. Gerstner macht große Augen: "Das soll die Hölle sein?!" - "Ja, sicher", sagt der Teufel, "Gates muß Microsoft Office für OS/2 programmieren."

28. Dicker Nebel. Ein kleines amerikanisches Flugzeug hat sich verflogen. Der Pilot kreist um das oberste Stockwerk eines Bürohauses, lehnt sich aus dem Cockpit und brüllt durch ein offenes Fenster: "Wo sind wir?" Ein Mann blickt von seinem PC auf: "In einem Flugzeug!" Der Pilot dreht eine scharfe Kurve und landet 5 Minuten später mit dem letzten Tropfen Treibstoff auf dem Flughafen von Seattle. Die verblüfften Passagiere wollen wissen, wie der Pilot es geschafft habe, sich zu orientieren. "Ganz einfach", sagt der Pilot. "Die Antwort auf meine Frage war kurz, korrekt und völlig nutzlos. Ich habe also mit der Microsoft-Hotline gesprochen. Das Microsoft-Gebäude liegt 5 Meilen westlich vom Flughafen Seattle, Kurs 87 Grad."

29. Die US-Mail wollte die Leistung von Bill Gates würdigen, indem sie eine Briefmarke mit seinem Konterfei zieren liess. Leider kleben diese Marken aber auf keinem Brief. Ein Untersuchungsausschuss hat nach 2 Monatiger Beratung folgendes Ergebnis präsentiert:

30. Double your drive space! Delete Windows!

31. Drei Microsoft-Mitarbeiter sind mit dem Auto unterwegs. Auf einer Gebirgsstraße versagen die Bremsen, der Wagen stürzt einen Abhang runter und landet in einem Bach. Was tun? Der Marketing-Manager: "Wir benennen das Problem, formulieren eine Vision und nähern uns so der Problemlösung." Der Leiter der Hotline: "Wir rufen einen Techniker, der die Bremse ersetzt." Der Software-Entwickler: "Unsinn, wir schieben den Wagen auf die Straße zurück, fahren weiter und schauen erst mal, ob sich der Vorfall wiederholt."

32. Drei Microsoft-Programmierer sind auf einer einsamen Insel gestrandet. Eine Flasche wird angeschwemmt. Der Windows-Programmierer öffnet sie, ein Flaschengeist entweicht: "Endlich frei! Jeder von Euch hat einen Wunsch offen." Sagt der Windows-Programmierer: "Ich will wieder nach Hause an meinen PC." Weg ist er. Der Macintosh-Programmierer: "Ich will nach Hause zu meinem Mac." Weg ist er. Der MS-DOS-Programmierer denkt eine Weile nach und sagt dann: "Ach, es ist so langweilig hier allein auf der Insel - wenn nur meine beiden Kollegen wieder da wären."

33. Drei Microsoft-Programmierer sind zum Tode verurteilt. Sie werden auf den elektrischen Stuhl geführt. Der Windows-Programmierer wird festgeschnallt. Der Henker legt den Hebel um, nichts passiert. Der Windows-Programmierer ruft: "Ihr hattet nur eine Chance. Das war´s! Ihr müßt mich jetzt begnadigen." Er wird losgebunden und freigelassen. Der Macintosh-Programmierer muß jetzt Platz nehmen. Der Henker legt wieder den Hebel um, wieder geschieht nichts. Auch der Macintosh-Programmierer wird begnadigt. Nun tritt der MS-DOS-Programmierer an den Stuhl. Er schaut sich um, klatscht in die Hände und ruft: "Ich hab´s! Es ist ein Hardwareproblem. Ihr habt vergessen, den Stecker einzustöpseln!"

34. Drei Programmierer stehen in der Toilette am Pissoir. Der erste ist fertig und geht zum Waschbecken um seine Hände zu waschen. Dann beginnt er sie sehr sorgfältig zu trocknen. Er braucht Papier um Papier um jeden Tropfen auf seinen Händen anzutrocknen. Zu den anderen beiden gewandt sagt er: "Bei Microsoft werden wir zu sehr genauer Arbeit geschult." Der zweite Programmierer beendet auch sein Geschäft und wendet sich dem Waschbecken zu. Er benutzt ein einziges Stück Papier und vergewissert sich, dass er jede mögliche Ecke des Papiers ausnutzt. Er dreht sich um und meint: "Bei Intel werden wir nicht nur zu extremer Genauigkeit sondern auch zu Effizienz trainiert." Der dritte Programmierer ist auch fertig, geht direkt zu Tür und ruft über die Schulter: "Bei Sun pissen wir eben nicht über unsere Hände."

35. Earth is flat. Pigs can fly und Windows 95 ist fehlerfrei!

36. Ein Anwalt, ein Arzt und ein Microsoft-Programmierer diskutieren, was vorzuziehen sei – eine Ehefrau oder eine Freundin. Der Anwalt: "Eine Freundin. Will man sich von seiner Frau trennen, gibt’s eine Menge Probleme." Der Arzt: "Eine Ehefrau. Das Gefühl der Sicherheit senkt den Streßpegel." - "Man braucht beides, eine Frau und eine Freundin", sagt der Microsoft - Programmierer. "Wenn die Frau denkt, du bist bei deiner Freundin, und die Freundin denkt, du bist bei deiner Frau, kannst du in Ruhe programmieren."

37. Ein Chirurg, ein Architekt und ein NT-Netzwerkverwalter streiten, wessen Berufsstand der älteste sei. Der Chirurg: "Gott entnahm Adam eine Rippe und schuf Eva. Die erste Tat war also eine Operation!" Der Architekt widerspricht: "Vor Adam und Eva herrschte das Chaos. Gott baute die Welt. Die erste Tat war folglich eine architektonische Leistung." Der NT-Netzwerkverwalter trumpft auf: "Und von wem stammt das Chaos davor?"

38. Ein Microsoft-Huhn und ein Netscape-Schwein wollen gemeinsam ein Internet-Café eröffnen. "Was für Snacks sollen wir anbieten?" fragt das Netscape-Schwein. "Ist doch klar", sagt das Microsoft-Huhn, "Rührei mit Schinken."

39. Ein Microsoft-Mitarbeiter kehrt aus dem Urlaub zurück: "Was gibt’s Neues?" - "Nichts." - "Nichts? Es gibt immer etwas Neues." - "Naja, du hast einen neuen PC." - "Wie kommt’s?" - "Dein alter PC war nicht mehr zu gebrauchen." - Wieso denn?" - "Er war völlig virenverseucht." - "Aber ich habe doch ständig Antiviren-Software benutzt!" - "Wir hatten eine Viren-Attacke übers Internet auf unser Windows-NT-Netz. Sämtliche PCs waren hinüber." - "Wie war das möglich?" - "Jemand hat die Sicherheitslücke in Windows NT entdeckt." - "Aber das mit der Lücke ist doch nichts Neues." - "Sag’ ich doch. Es gibt nichts Neues."

40. Ein OS/2-Profi der IBM wird auf ein Windows-95-Seminar geschickt. Während der praktischen Einführung steuert Bill Gates auf ihn zu und fragt ihn, was ihm an Windows 95 besonders gefalle. Antwort: "Daß Ihr damit arbeiten müßt."

41. Ein Physiker, ein Mathematiker und ein Windows-Programmierer fahren in einem Auto, als dieses plötzlich den Geist aufgibt. Der Physiker schlägt vor, mal das Benzin zu kontrollieren. Der Mathematiker sagt, er verstehe nicht viel von Autos, aber man solle mal das Kühlwasser überprüfen. Der Windows-Programmierer meint, er würde zuerst alle Fenster schliessen, aussteigen, erneut einsteigen und dann alle Fenster wieder öffnen.

42. Ein Raumschiff vernichtet während der Comdex Las Vegas. Bill Gates, ein Borland- und ein OS/2-Programmierer müssen bei Petrus vorsprechen. Petrus hätte gern eine neue Registratur: "Es darf ruhig was kosten." Der OS/2-Programmierer: "Ich mache es für 500 Mark - 100 Mark fürs Programmieren und 400 Mark für eine RAM-Erweiterung." Der Borland-Programmierer: "Ich erledige das in einer Stunde für 50 Mark." - "Bei mir kostet das gar nichts", dröhnt Bill Gates. "Wieso das?" - "Ich berechne 50 Mark für eine Windows-NT-Lizenz, 50 Mark für den Borland-Programmierer. Aber ich zahle 100 Mark, wenn Du den OS/2-Programmierer zur Hölle fahren läßt."

43. Eine amerikanische Schule im Jahre 1960. Gejohle auf dem Schulhof. Die Schüler lassen Bill Gates zwischen einem Nickel und einem Dime wählen. Unter dem Gelächter seiner Klassenkameraden greift er immer wieder nach dem Nickel, der größeren Münze. Schließlich nimmt ihn ein freundlicher Lehrer beiseite: "Bill, Du machst Dich zum Gespött. Der Dime hat den doppelten Wert." Darauf Bill: "Das weiß ich, aber wenn ich nach dem Zehn-Cent-Stück greifen würde, bekomme ich nie wieder Geld angeboten."

44. Flugzeug-Absturz über dem Atlantik. Als einzigem Passagier gelingt es Bill Gates, zwischen den Haien hindurch zu einer Rettungsinsel zu schwimmen. Warum? Kollegen-Solidarität.

45. Flugzeugabsturz über Afrika. Kannibalen nehmen die drei Überlebenden, zwei Mitarbeiter der Windows-NT-Abteilung sowie einen EDV-Leiter, gefangen. Ehe sie verspeist werden, dürfen sie einen letzten Wunsch äußern. Der Windows-NT-Programmierer bittet um eine Pizza und eine Büchse Cola. Der Windows-NT-Marketing-Manager fordert einen Overheadprojektor; er will die Wilden über die Vorzüge von Windows-NT aufklären. Der letzte Wunsch des EDV-Leiters: Er möchte vor der Marketing-Vorführung in den Kochtopf wandern.

46. Frage: Was ist der Unterschied zwischen "Jurassic Park" und Microsoft? Bei dem einen macht ein verrückter Geschäftsmann mit Biestern, die schon längst ausgestorben sein sollten, ein Vermögen, und das andere ist ein Film von Steven Spielberg.

47. Frage: Welche Hardwareplattform eignet sich am besten, um die Leistungsfähigkeit von Windows NT zu demonstrieren? Antwort: Der Overhead-Projektor.

48. Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen der längste Virus der Welt.

49. Gespräch in der Microsoft-Cafeteria. Der DOS-Programmierer jubelt: "Ich habe gestern auf dem EDV-Flohmarkt das Geschäft meines Lebens gemacht. Ich habe einen C-Compiler von 1984, ein GW-Basic 1.0 und ein MS-DOS 2.1 für zusammen 5000 Mark verkauft!" - "Ist ja großartig", sagt der Windows-Programmierer, "da kannst Du Dir ja jetzt einen super Rechner kaufen." - "Das geht nicht sofort. Ich habe ein Mousepad und ein Druckerkabel für je 2500 Mark in Zahlung genommen."

50. Gott liess einmal die drei wichtigsten Menschen (Bill Clinton, Boris Jelzin und Bill Gates) zu sich rufen, um ihnen mitzuteilen, dass am folgenden Donnerstag die Welt untergehe; Sie sollten dies allen anderen Menschen mitteilen. Bill Clinton erzählte also: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist, es gibt einen Gott, die schlechte, am nächsten Donnerstag geht die Welt unter. Boris Jelzin erzählte: "Ich habe zwei schlechte Nachrichten: Die erste ist, dass es einen Gott gibt, die zweite, dass am Donnerstag die Welt untergeht." Bill Gates dagegen erzählte: "Ich habe zwei gute Nachrichten: erstens, ich gehöre zu den drei wichtigsten Menschen auf der Welt, und zweitens, am nächsten Donnerstag stellt IBM den Verkauf von OS/2 ein.

51. Hiroshima ´45, Tschernobyl ´86, Windows ´95

52. In a world without walls and fences - who needs Windows and Gates?

53. In seinen Memorien hat Bill Gates diese Episode um einen Satz ergänzt: Selbst bei noch so viel künstlicher Intelligenz würde ein Computer sich stets für den Dime entscheiden.

54. Insiderinformation über Windows 98:
1.Windows 98 ist schneller
2.Windows 98 bietet zuverlässige Leistung
3.Windows 98 ist noch einfacher
4.Windows 98 bietet spannende Unterhaltung
Hört sich langsam wie Werbung für Überraschungs-Eier an.
In jeder 7. Funktion ist ein Bug drin.

55. Intel-Chef Andy Grove telefoniert mit Bill Gates: "Kannst du mir nicht mal die Beta von Windows 97 vorführen? Die soll toll sein, vor allem die Spracheingabe. Wie wär’s mit morgen um 15 Uhr?" Gates: "Einen Moment, ich muß erst in meinen Terminplaner schauen." Kurze Pause. "Nein, Andy, da habe ich keine Zeit. Um drei habe ich einen Termin mit Hust, Hust, Röchel in der Hatschi-Bar."

56. Kaffeepause beim Kongreß der Bestattungsunternehmer in Seattle. "Auf dem Weg hierher bin ich an einer Unfallstelle vorbeigekommen. Drei Microsoft-Marketing-Manager waren mit dem Porsche gegen einen Baum gefahren. Totalschaden." - "Waren sie schwer verletzt?" - "Und ob. Ich habe sie gleich an Ort und Stelle begraben müssen." - "Bist Du sicher, daß sie schon tot waren?" - "Ach Du weißt doch, wie diese Marketing-Leute immer lügen."

57. Kommt der IBM-Chef zu Microsoft und fragt am Empfang, ob er Bill Gates sprechen könne. Die Empfangsdame antwortet ihm, daß Bill Gates gerade mit der Programmierung von Windows 98 beschäftigt ist. Darauf sagt der IBM-Chef: "Wenn das so ist, dann warte ich kurz."

58. Meinungsumfrage. Frage: "Welches Officepaket benutzen Sie?" Antwort: "Von Microsoft." - "Office 95 oder 97?" A: "Weiß ich nicht." - "Dann Office 95. Office 97 vergißt man nicht."

59. Microsoft Game Microsoft ist es endlich gelungen, es auch im Adventuregame Bereich mit den ganz großen Firmen der Branche aufzunehmen. Das Spiel heißt WINDOWS 95 und ist auf seine Art das Beste (weil längste) Grafikadventure der Welt: Seit dem Release Mitte ´95 konnte es noch kein Mensch durchspielen und es existiert noch keine Komplettlösung dafür!

60. Microsoft gives you Windows, UNIX gives you the whole house.

61. Microsoft hat nun zum ersten mal Informationen über Microsoft Democracy (MSD) bekanntgegeben. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Tool, das ab nächsten Monat in der neuesten Version Win 95 und ab 97 in Windows 97 integriert werden soll. MSD bietet allen Windows-Anwendern die Möglichkeit, bequem von zu Hause an Wahlen teilzunehmen und seine Stimme abzugeben. Dabei ist es egal, ob es sich um die Präsidentschaftswahl der USA handelt, oder ob das Europaparlament oder ein neuer deutscher Bundeskanzler gewählt wird. Microsoft geht davon aus, daß durch dieses geniale Programm die Wahlbeteiligung endlich wieder zunehmen wird. Das Programm installiert sich automatisch und nützt MS Network um eine Verbindung zu den Regierungsrechner weltweit herzustellen. Der Anwender klickt einfach am Wahltag auf das Icon des Kandidaten, dessen Stimme er geben möchte (vote-per-mouseclick) und der Rest übernimmt MSD. Unverbesserliche Kritiker werfen Mirosoft vor, nicht fair bei der Implementierung zu sein, da nur ein Icon von Bill Gates installiert wird, und der Anwender daher keine andere Möglichkeit hat als Bill Gates zu wählen. Microsoft wird aber kurz vor der jeder Wahl ein Update zu MSD (erhältlich bei MS direct Niederlande, nur DM 172,50 zzgl. MwSt.), in dem Symbole für alle an der Wahl beteiligten Kandidaten vorhanden sein wird. Gegner von Microsoft beklagen sich, daß die Installation automatisch erfolgt und das, falls man am Wahltag nicht abstimmt automatisch die Stimme an Bill Gates vergeben wird. Aber dies eine falsche Berichterstattung, da, wie jeder Anwender im MSD Online Handbuch (http://msn.com/msd/german/intern/tips/ei...gen/unw53ak.htm) nachlesen kann, man nur mit dem Registrationeditor (REGEDIT.EXE) von Win95 den Eintrag MS / Other Setting / MSD / Advanced Options / Do-allways-vote-for-Bill-Gates auf 0 setzen muß, um diese Standardeinstellung aufzuheben. Jeder Wähler, der MSD zum erstenmal benutzt, erhält kostenlos eine CD-ROM mit der Biographie von Bill Gates (MS Dangerous Creatures).

62. Microsoft is not the answer, it´s the question and the answer is NO.

63. Microsoft veranstaltet auf der CeBIT eine Lesung aus Bill Gates’ Buch "Der Weg nach vorn". Linux- und OS/2-Usergroups haben ihre Anhänger mobilisiert. Es hagelt kesse Zwischenrufe. Bill Gates verläßt entnervt das Podium. "Machen Sie sich nichts draus", tröstet ihn der Geschäftsführer von Microsoft Deutschland, "das Publikum bestand nur aus Spinnern. Die vernünftigen Leute sind alle zu Hause geblieben."

64. Microsoft-Programmierer fliegen zur Comdex. Ein Kranich schlägt durch die Frontscheibe ins Cockpit. Der Pilot setzt zur Notlandung an. Die Programmierer protestieren: "Weiter fliegen! Vielleicht merkt´s keiner!"

65. Nach langem Streit, welches Betriebssystem das beste sei, entscheiden die Firmenvorstände von Microsoft und IBM, eine weltweite repräsentative Umfrage unter den Usern zu machen. Dabei erhält jeder Teilnehmer einen Stimmzettel, auf dem er entweder "Windows NT" oder "OS/2" ankreuzen soll. Am Ende stimmen 100% der User für OS/2, Windows NT erhält keine Stimmen. Als das Ergebnis Bill Gates mitgeteilt wird, reagiert er euphorisch. Er beruft eine Betriebsversammlung bei Microsoft ein und verkündet siegessicher dem Personal: "Stellt Euch vor, Windows NT hat einen hervorragenden zweiten Platz erzielt! OS/2 von unserem Erzrivalen IBM hingegen ist nur Vorletzter geworden!"

66. Neue Features von Windows 95:
Multitasking - Jetzt ist es möglich mehrere Programme gleichzeitig abstürzen zu lassen
Microsoft Network - Rede mit anderen Leuten über Deine Windows95-Absturz- Erfahrungen
Multimedia - Jetzt gibt es Systemabstürze mit viel Grafik und Sound
Kompatibel - Es kann auch Deine alten Windows 3.11 Programme abstürzen lasse

67. Prozess Apple gegen Microsoft. Es geht um Rechte an Video für Windows. Heute ist Hauptverhandlung. Bill Gates möchte ständig über den Lauf der Ereignisse unterrichtet werden. Nachmittags trifft eine E-Mail der Microsoft-Anwälte ein: "Die gerechte Sache hat gesiegt!" Bill Gates mailt zurück: "Sofort Berufung einlegen!"

68. RENAME [Ihr Name] TO God.God

69. This room is air-conditioned and the SUN is shining the NeXT days -- so don´t open Windows.

70. Thomas Gottschalk hat den Microsoft-Witze-Erfinder gemeinsam mit Bill Gates in die Talkshow eingeladen: "Erst waren´s die Ostfriesen, dann die Manta-Fahrer, es folgten die Blondinen. Jetzt ist offenbar Microsoft dran." - "Wir haben´s aber echt nicht verdient," ereifert sich Bill Gates. "Wir entwickeln die besten Programme weltweit, bugfrei, zum fairen Preis. Mit uns geht die Arbeit am PC locker von der Hand. Mit uns macht sie echt Spaß." - "Hört sich gut an", unterbricht der Witze-Erfinder, "aber der ist nicht von mir."

71. Tip zu WINDOWS 95: Ein Reboot ist immer gut!

72. Turn your Pentium into a Gameboy: Type WIN at C:>

73. Und Bill Gates sprach: "Lass uns doch einmal einen graphischen Virus programmieren."

74. UNDELETE Einstein.man
RENAME BillGate.god TO BillGate.man
RENAME Michael_Jackson.wom TO Michael_Jackson.man
EDIT Sunrise.ini
DELETE *.nazi
COPY Earth:AfricaKenyaLions.anm TO Earth:ArmericaUsaNew_york
MOVE HELMUT.KOHL@T-ONLINE TO Earth:RussiaSiberia

75. Vater Microsoft der Du bist auf der Festplatte
geheiligt sei Dein Windows
Dein Update komme
Dein Bugfix geschehe
wie in Windows also auch in Office
Unser täglich MSN gib uns heute
und vergib uns unsere Raubkopie
so wie wir vergeben uns´rer Telekom
Und führe uns nicht zu IBM
sondern erlöse uns von OS2
Denn Dein ist das DOS und das Windows und NT in Ewigkeit
ENTER

76. Vobis-Chef Theo Lieven, Marc Andreessen von Netscape und Bill Gates sind mit dem Flugzeug abgestürzt. Gott empfängt die drei: "Was habt ihr auf Erden geleistet?" Lieven drängt sich vor: "Ich war der erste mit Billig-PCs. Jeder kann sich jetzt einen PC leisten." - "Gut", sagt Gott, "Petrus wird Dir Deinen Platz zuweisen." Marc Andreessen hebt den Finger: "Netscape hat dafür gesorgt, daß man sich im Internet zurechtfindet." - "Petrus wird Dir Dienen Platz zuweisen." Sagt Gott und wendet sich an Bill Gates: "Nun mein Sohn, was hast Du auf Erden geleistet?" Bill Gates: "Erstens bin ich nicht Dein Sohn, und zweitens - runter von meinem Platz."

77. Vor einigen Wochen ist bei Microsoft erneut die Frage aufgetaucht, ob Windows95 ein Virus sei. Es wurde sofort eine Untersuchungskommission eingesetzt. Nach vier Wochen liegt nun das Ergebnis vor: Windows 95 kann kein Virus sein. Begründung:
1.Viren sind effizient programmiert
2.Viren benötigen keine 100MB
3.Viren funktionieren mit jeder Hardware
4.Viren benötigen keine Bugfixes
5.Viren gibt es auch für andere Prozessoren

78. Walk through doors, don´t crawl through Windows.

79. Warum ist Windows 95 hardwarefreundlicher als Win NT? Es lässt die Resettaste nicht anrosten.

80. Was für ein Toilettenpapier ist eigentlich dieses Micro Soft?

81. Was ist das Lieblingsspiel von Bill Gates? Monopoly.

82. Was ist der Unterschied zwischen einem Alkoholiker und Windows 95? Es gibt keinen! Beide stürzten regelmässig ab.

83. Was ist der Unterschied zwischen Gott und Bill Gates? Gott glaubt nicht, Bill Gates zu sein!

84. Was ist Microsoft-Bananensoftware? Diese Software wird grün ausgeliefert und reift dann beim Anwender.

85. Was passiert wenn bei Microsoft der Strom ausfällt? Sie erklären die Dunkelheit zum Standard!

86. Was sagte Bill Gates Frau nach der Hochzeitsnacht? "Jetzt weiss ich, warum es Microsoft heisst!"

87. Weihnachtsfeier bei Microsoft. "Was meinst Du", fragt der Windows-Programmierer nach der 20sten Büchse Bier den DOS-Programmierer, "wieviel Zeit braucht man, um eine Frau zu erobern?" - "Eine Woche." - "Falsch!" - "Einen Tag." - "Falsch!" - "Einen Abend." - "Falsch! Eine schwache Minute." Der DOS-Programmierer geht rüber zum Macintosh-Tisch. "Wieviel Zeit braucht man, umeine Frau zu erobern?" - "Eine Woche." - "Falsch! Man braucht nur 60 Sekunden."

88. Wenn Windows 95 die Antwort ist, wie blöd ist dann die Frage gewesen?

89. Wie wechseln 100 Windows-Anwender eine kaputte Glübirne? Einer schraubt und 99 klicken die Fehlermeldungen weg.

90. Wie wechselt ein ein Windowsprogrammierer eine Glühbirne? Gar nicht, ist ein Hardwareproblem

91. WIN 95: Das erste Betriebssystem mit dem Ablaufdatum im Namen!

92. Windows 95 es ist kein Bug, es ist ein Feature.

93. Windows 95, brings the power of yesterday computers today.

94. Windows 98 ist besser als Windows 95! Stimmt, jetzt hat das beste Grafik-Adventure der Welt erstmals volle Internetunterstützung.

95. Windows95 zum Kuhfladen: "Hey, ich bin DAS Betriebssystem." Kuhfladen zu Windows95: "Und ich bin eine Sahnetorte."

96. Windows95: 95 Fehlermeldungen in der Minute!

97. Windows95: 95% Grafik; 5% Betriebssystem

«« Polizeiwitze
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen