Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  





Check the survey of the week !!! >>>>

SURVEY click here !!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 Verschiedenes
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

29.03.2009 22:02
Computer-Spionage aus China aufgedeckt: 1.295 Rechner aus 103 Ländern betroffen Zitat · antworten

Hacker haben nach Angaben kanadischer Experten von China aus ein weltweites Spionagenetz aufgebaut und Daten von staatlichen und privaten Computern gestohlen. Betroffen waren nach einem Bericht der Zeitung "New York Times" in den vergangenen beiden Jahren mindestens 1.295 Computer in 103 Ländern. Im Visier der Hacker standen häufig Außenministerien und andere staatliche Behörden sowie Büros des Dalai Lama in Indien, Brüssel, London und New York.

Die noch laufende Operation, von den Forschern "GhostNet" (Geisternetz) genannt, wird fast ausschließlich von Rechnern in China kontrolliert. Eine Verstrickung der chinesischen Regierung ließ sich jedoch nicht nachweisen, berichtete die Zeitung.

Wie bei "Big Brother" können die Spione mit ihrer Software auf den infizierten Computern auch die Kamera und Tonaufnahme anschalten und so den betreffenden Raum überwachen. Ob diese Funktion genutzt wurde, wissen die Forscher nicht.

China bestreitet Verwicklung
Ein Sprecher des chinesischen Konsulats in New York verwahrte sich dem Bericht zufolge gegen eine mögliche Beteiligung seiner Regierung. "Das sind alte Geschichten, und sie sind Blödsinn", sagte Wenqi Gao. China lehne jede Form von Computerkriminalität ab.

Zumindest in einem Fall hatte die Spionageaktion laut Zeitung jedoch auch reale Auswirkungen. Nachdem ein Büro des Dalai Lama einem ausländischen Diplomaten per E-Mail eine Einladung schickte, rief die chinesische Regierung bei dem Mann an, um ihm von dem Besuch abzuraten.

Angefügte Bilder:
237889_i.jpeg  
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen