Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  





Check the survey of the week !!! >>>>

SURVEY click here !!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 503 mal aufgerufen
 Leute
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

25.03.2009 10:58
Mirjam Weichselbraun Zitat · antworten

Mirjam ist Marilyn


Diese Frau ist nicht zu bremsen!! Mit Dancing Stars moderiert Mirjam Weichselbraun die erfolgreichste ORF-Eventshow aller Zeiten, jetzt zündet die süße Tirolerin den nächsten Karriereturbo und feiert diesen Herbst ihr Theaterdebüt in Wien!

Exklusiv in TV-MEDIA lässt Theaterdirektor Herbert Föttinger (Josefstadt und Kammerspiele) die Bombe hochgehen und verrät: „Mirjam schlüpft ab 10. September in 'Manche mögen’s heiß' in Marilyn Monroes schönste Rolle!


TV-MEDIA: Wie viele schlaflose Nächte gab’s, bevor du für 'Manche mögen’s heiß' zugesagt hast?
Mirjam Weichselbraun: Ich hatte sie erst nach meiner Zusage! Ich begebe mich damit ja auf ein völlig neues Terrain, habe unglaublich viel Respekt und auch ein wenig Angst davor. Aber ich mag neue Herausforderungen: Ohne sie wäre das Leben langweilig!

TV-MEDIA: Die Rolle der Sugar ist nicht nur dein Theaterdebüt, du wirst darin auch erstmals singen! Bislang hast du dich gesanglich völlig zurückgehalten …
Mirjam: Ich bleibe auch dabei: Als Mirjam Weichselbraun werde ich niemals singen. Aber bei diesem Stück tut es meine Rolle nun mal, und deshalb traue ich mich!

TV-MEDIA: Marilyn Monroe hat für die Rolle der Sugar den Golden Globe bekommen. Wie fühlt es sich an, wenn man bald an einer derart großen Ikone gemessen wird?
Mirjam: Ich rechne mit Kritik und versuche, mich bestmöglich dar­auf einzustellen. Aber es gibt viel Wichtigeres zu tun: Obwohl Monroe die Rolle der Sugar stark geprägt hat, muss ich nun versuchen, meinen eigenen Zugang zu der Figur zu finden. Ich will ja Marilyn nicht kopieren!

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   7.jpg  
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

25.03.2009 11:00
#2 RE: Mirjam Weichselbraun Zitat · antworten
Auch solche wie Mirjam Weichselbraun gibt es: eine, die Smalltalk auf intellektuell unterbesetzten Festivitäten verweigert, nicht im Traum daran dächte, öffentlich in einem gefälschten Urwald zu campieren, und sich nicht einmal zu strategischem Wimpernklimpern bereitfände. "Die Miri ist perfekt", attestiert Spar-Marketer Gerhard Fritsch der TV-Ausnahmeerscheinung, "total bodenständig und natürlich. Und damit das perfekte Gesicht für unsere, Natur*pur'-Produkte."

NEWS: Sie sagten einmal, Ihre größte Sorge wäre, die Leute bekämen Sie einmal über.

Weichselbraun: Genial! Ich musste zwar um 5.30 Uhr aufstehen - aber der Dreh war eine Hetz. Ich wurde dauernd mit Wasser beschüttet. Deshalb war ich auch die Einzige am Set, die nicht unter den 35 Grad Hitze gelitten hat - und das, obwohl ich zwei Tage wie narrisch zur Musik von "Singing in the Rain" durch die Gegend gehüpft bin.

Weichselbraun: Die Angst ist da, immer. Wenn du im TV moderierst, bist du extrem abhängig davon, ob das Publikum dich überhaupt noch sehen mag. Es ist irrsinnig schwer auszuloten, was man mitmacht - und ab wann die eigene Medienpräsenz penetrant wird.

EWS: Wie läuft es eigentlich mit dem Alfons Haider? In "Dancing Stars V" sind Sie das Frontgesicht, Alfons führt die Backstage-Interviews.

Weichselbraun: Ich weiß: Es gibt viele Alfons-Kritiker. Aber er ist unglaublich professionell, arbeitet sehr hart. Wir schätzen uns und unsere Arbeit. Das bedeutet jetzt nicht, dass wir uns permanent zuschleimen. Wenn ihm was nicht passt, darf er mir schon mal einen Spruch drücken - und ich sag's ihm natürlich auch, wenn ich was blöd find. "Dancing Stars" ist fast wie eine Familie. Natürlich gibt's manchmal Streit. Aber hey: Man bleibt eine Familie.
Angefügte Bilder:
8.jpg   10.jpg   11.jpg   14.jpg   15.jpg   19.jpg  
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

25.03.2009 11:00
#3 RE: Mirjam Weichselbraun Zitat · antworten
NEWS: Ihre Schauspielkarriere verfolgen Sie konsequent.

Weichselbraun: Dieses Erarbeiten von Rollen, dieses Hineinfühlen in andere Charaktere finde ich faszinierend. Vor allem komödiantische Rollen sind schauspielerisch unglaublich schwer. Aber dank meines Schauspielcoachings geht was voran: Beim Casting für den ZDF-Dreiteiler "Die Rebellin" (lief eben mit "Zodiac"-Star Alexandra Neldel im TV, Anm.) war ich unter den Finalistinnen für die Hauptrolle. Fast hätte es geklappt. Wird schon noch: Es kommt alles zu seiner Zeit.
Angefügte Bilder:
24.jpg   26.jpg   27.jpg  
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen