Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  





Check the survey of the week !!! >>>>

SURVEY click here !!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 W I T Z E
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

08.03.2009 22:35
Handysprüche Zitat · antworten

1. "Eng, eng!", sprach der Fuchs und lies das Eichhörnchen laufen.

2. "Junge sei mutig, Junge sei stark, fick ohne Gummi, spar dir die Mark." Der Junge war mutig, der Junge war stark, jetzt zahlt er monatlich 800 Mark.

3. "Mami Mami, warum bist Du mit dem Mähdrescher über Opa gefahren?" - "Halt die Fresse, von Erbsachen verstehst Du noch nichts."

4. "Mami, Mami, ich will nicht immer im Kreis laufen!" - "Sei ruhig, sonst nagle ich dir den anderen Fuß auch noch fest!"

5. "Schallo Hatzi! Mögeln vöchte ich bis das der Vipfel zibriert, die Schotze flottert und die Witten tackeln, Du seile Gau. Luck Du Schluder!"

6. "Schatzi! Bitte iss doch nicht so viel. Ich möchte nämlich nicht auf vollem Magen schlafen!"

7. "Steh-Pinkel-Verbot! Dass die Heizkörper von so kleinen Urinspritzern rosten, liegt daran, dass die Frauen das nicht schnell genug wegwischen!"

8. "Wenn früh am Morgen Gedanken Dich Quälen als wären sie Wanzen - dann greif außer Tabak auch zu Pflanzen!"

9. "Wenn man seine Eier leert, ´ne Nonne zum Sex bekehrt, seinem Sohn das Vergewaltigen lehrt, am Kitzler einer Pussy zährt ... das ist schon einen Asbach Uralt wert."

10. "Wer will, der kann, wer nicht will, muss."

11. 1 Zigarette verkürzt das Leben um 11 Minuten. 1x Bumsen verlängert das Leben um 15 Minuten! Raucher, fickt um euer Leben!

12. 10 kleine Hasen hatten Lust zu blasen, sie wollten geile Schnitten mit richtig geilen Titten, die wollten sie dann ficken bis ihre Teile knicken.

13. 10 Samen wollten in die Möse, Plötzlich sagt der erste böse: "Entschuldigt Jungs, dass ich euch störe, dumm gelaufen ... SPEISERÖHRE!"

14. 1000 Herzen sind auf Erden, 1000 Herzen lieben Dich. Doch von diesen 1000 Herzen liebt Dich keines so wie ich!

15. 2 Flöhe spielten wippe wippe, auf Brunhildes Mösenlippe. Bis die alte brunzte, und das ganze Spiel verhunzte.

16. 2 Mädchen lagen Brust an Brust und fingerten nach Herzenslust, sagt die Rechte zu der Linken riech mal wie die Finger stinken.

17. 3 Embryos im Mutterleib, die spielten Skat zum Zeitvertreib, doch plötzlich raschelts in der Spalte, "Mensch Karten weg, jetzt kommt der Alte."

18. 3 Gründe, warum ein Penis keinen Job bekommt: 1. Er hat ein Loch im Kopf. 2. Er hat Krampfadern. 3. Er kann keine 8 Stunden stehen!

19. 3 Gründe, warum ein Penis Lohnzuschlag erhalten sollte: 1. Ständige Arbeit im Dunkeln. 2. Immer Arbeit im Feuchten. 3. Muss während der Arbeit immer stehen!

20. 3 Lügen eines Mannes: "Ja, ich liebe Dich Schatzi." - "Ja, die Alimente habe ich gestern überwiesen." - "Nein, blas ruhig weiter, ich spritze dir nicht in den Mund."

21. 5 Min, scheißt ein Stier. 10 Min der Polier und der gescheite Arbeitsmann solange er sitzen kann!

22. 6 Jahre lang hatte ich keinen Sex, hab ich nicht getrunken und nicht geraucht! Dann wurde ich eingeschult!

23. 6 Milliarden Menschen auf der Welt, 240 Millionen die gerade Arbeiten, 60 Millionen die gerade Liebe machen, und 1 Idiot, der gerade diesen Text ließt.

24. <><><><><><><><><><><><><><><><><>
<><><><><><><><><><><><><><><><><>
<><><><><><><><><><><><><><><><><>
M A S C H E N D R A H T Z A U N !!!


25. Ach wie jubelt da die Frau, wenn der Sack ans Arschloch haut.

26. Agassi der alte Feger, fickt die Graf mit seinem Schläger, doch Steffi will ein Luder sein und steckt ihm ihren Zinken rein.

27. Agassi dieser geile Hund, leckte Steffi ziemlich wund. da sagte sie du blöde Sau, mein Tennisball war halb so rau.

28. Agassi, dieser geile Hund, spritzt Steffi kräftig in den Mund! Hhmmm, sagt sie, das ist ja lecker, besser als von Boris Becker!

29. Ali sprach zu seiner Frau: "Du bist ne geile Knoblauchsau!" Willig spreizt sie darauf die Beine, doch lecken wollten nur die Schweine.

30. Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu boden reißt, ich stehe auf, du boxt mich nieder, ich kotz dich aus und sauf dich wieder!



31. Alkohol macht Birne hohl. Birne hohl, mehr Platz für Alkohol.

32. Alkohol und Sonnenschein, Ficken und Besoffen sein, wir bleiben unserem Motto treu, Geil Pervers und Arbeitsscheu.

33. All meine Gedanken drehen sich um Dich. Wie ich bisher gelebt hab´ ist nicht mehr wichtig für mich. Ich habe schon Sehnsucht, wenn ich erwach´ und sie wird immer stärker, bis tief in die Nacht.

34. Alle Männer sind Schweine, doch besser ein Schwein daheim als ganz allein!

35. Allein, zu zweit, die Frau bereit, der Hund ist geil, die Katze schreit, und alles nur für´n kurzen Fick, ja das, das ist Samstagabend Glück!

36. Als Fred Feuerstein den Grill erfand, hat er sich den Sack verbrannt, Wilma musste zu Ihm rasen, und ihn wieder heile blasen.

37. Als ich eine Rose brach, und mir in den Finger stach, habe ich mit Blut geschrieben, ich werde dich für immer lieben.

38. Als ich ihre Lippen küsste, zerbrach sie mir mit Ihrem Oberschenkel meine Brille...

39. Als ich in den Himmel schaute, hörte ich ganz komische Laute, ich schaute hinter den Knick und siehe da, du hast mit einer anderen gefickt.

40. Als ich mir deine Mutter schnappte, ihr hemmungslos ins Fötzchen kackte, sah ich wie von Zauberhand damals dein Gesicht entstand.

41. Als ich war 8 Jahre alt und mich die Geilheit packte, sprang ich auf den Küchentisch und fickte das Gehackte.

42. Als Moses an die Berge klopfte, gleich Wasser aus dem Felsen tropfte. Viel schöner ist´s bei Resi hier, man dreht am Hahn und schon läuft´s Bier.

43. Als Samson gerade geil war und er die verschwitzte Tiffy sah, machte sie die Beine breit und Samson spritzte bärenweit in Tiffy´s rosa Federkleid.

44. Am 8. Tag schuf Gott das Bier und seit dem hört man nichts mehr von ihm.

45. Am Hafen sitzen die Matrosen, sie haben riesen Schwänze und offene Hosen. Was macht der [Name des Empfängers] dort zu solch später Stund? Seine Hose ist offen, sein Arsch ist wund.

46. Am morgen ein leiser Hauch, am Mittag ein Kitzeln, am Abend eine starke Berührung und in der Nacht ein Stechen. Das ist Sehnsucht.

47. Am Strand im Wind die Palmen nicken, im Sand tu ich mein Frauchen ficken, doch dieser Traum bleibt auf der Strecke, mein Chef kommt gerade um die Ecke.

48. Am Weihnachtsbaum die Kerzen tropfen, der Vater darf die Mutter stopfen, die Schwester krault des Bruders Eier, man ist das ´ne Weihnachtsfeier!

49. An deinem Busen will ich rasten, wie der Stier am Futterkasten.

50. Analer Husten riecht oft nach Döner, von dem Geruch wird mancher schöner, das sagte ein schwuler Inder, der Ziegen fickt und kleine Kinder!

51. Anales Ficken riecht zwar streng, doch ist der After prächtig eng, da muss "Mann" stoßen bis die Wirbel knacken, doch keine Angst, sie wird nicht kacken!

52. Anales Ficken, Hossa Singen, Besoffen aus dem Fenster springen, in der Kimme steckt der Dildo, das ist unser ex Rex Gildo. Finger im Po, Adio Mexiko! Hossa!

53. Anna 8 Jahre schreibt an die Bravo: Ich bin jetzt schon 8 Jahre alt und noch immer Jungfrau, ist mein Vater schwul?

54. Arschfick macht auf Koka Spaß, Tittenwichsen mehr auf Gras, auf Extasy ist blasen nett, Sex auf Drogen einfach fett.

55. Auf dem Wege nach Havanna, liegt die totgefickte Anna, neben Ihr der Schurke ... mit der rot gefickten Gurke.

56. Auf des Papstes kleinen Pimmel, wächst vor Einsamkeit schon Schimmel. Und die heil´ge Jungfrau hockt noch immer da - ganz ungepoppt.

57. Auf jedem Schiff das dampft und segelt ist einer der die Putzfrau vögelt und ist das Schiff auch noch so klein einer muss die Putzfrau sein.

58. Aufgewacht im falschen Zimmer, Fotzenduft am Mittelfinger, Eichel rot, Laus am Sack, ich fick nie wieder Ekelspack.

59. Aufgewacht mit dumpfem Schädel, neben mir ein fremdes Mädel, Geld versoffen, Uhr ist weg, unterm Finger Mösendreck. Ohne Kummer, ohne Sorgen, so beginnt der Samstag morgen.

60. Aufgewacht mit großem Ständer, unterm Auge dicke Ränder, durchgesoffen die ganze Nacht, massig Mösen angemacht. So kann das nicht immer weitergehen, sollte mal wieder arbeiten gehen.


61. Aufgewacht mit steifem Schwanz, neben mir der blonde Hans, Sackbehaarung auf der Zunge, 3 Pfund Sperma in der Lunge. Die Rosette völlig blank, es ist Freitag, Gott sei Dank.

62. Aufgewacht! Die Hand im Schritt! Denk ich natürlich sofort an Dich! Ich steck die Finger tief hinein, und stell mir vor, das könnte ja jetzt Deiner sein!

63. Auwei, auwei, mir juckt das rechte Ei. Komisch wie ich das ertrag, denn am Morgen hab ich Ausschlag, und am Abend spuck ich Blut, doch ansonsten geht´s mir gut!

64. Beamte sind wie Spermien: Nur einer von Millionen erreicht sein Ziel!

65. Befreite uns vom Schlagerkitsch und singt jetzt mit dem Millowitsch. Und die Moral von der Geschicht, warum springt Heino nicht.

66. Beim Kicken gefürchtet, von Weibern verehrt, am Glase der Beste, sein Körper begehrt, politisch gebildet, der Schwanz wie ein Bein, dass MUSS ein Berliner sein!

67. Beim Oralen Verwöhnen achten sie darauf, dass Tempo, Druck und Technik variieren. Ihr bringt es den Orgasmus, ihn treibt es beim Vorspiel in den Wahnsinn.

68. Beugt sich der Hahn zum Körner Picken, muss ich Ihn ins Arschloch ficken, das Poloch das wird immer enger, dann wird mein Rohr zum Hähnchen Sprenger.

69. Bier macht dick, Schnaps macht krank, ich bin Kiffer, Gott sei dank...

70. Bin ich alt mit schwacher Blase und vielen Falten um die Nase werd ich die geilen Zeiten missen in denen wir uns Pillen schmissen!

71. Bist du im Büro nicht munter, dann hol dir einen runter.

72. Blasen find ich richtig geil, meist bleibt ja auch das Schwänzchen heil, dann in die Möse rein das Teil, und der Abend wird noch mega-geil.

73. Blödes AIDS - Muss ich diesen doofen Gummianzug tragen und mich selber voll kotzen? Ja es ist schwer ein Schwanz zu sein!

74. Boris Becker diese Sau, schlägt beim Ficken seine Frau! Wichst ihr auch noch ins Gesicht, bis sie vor Ekel bricht! Tja Babs Du Feger - bist und bleibst ein Neger!

75. Boris Becker dieses Schwein steckte ihn ´ner and´ren rein, die dacht sich dann du alte Sau, jetzt ich Dir Deinen Samen klau!

76. Böse Möse hat zwei Lappen, um sich einen Schwanz zu schnappen, doch der Schwanz der böse Wicht, wixt der Möse ins Gesicht.

77. Böse Zungen sagen immer, Blondinen ficken immer schlimmer, zeigt doch endlich Arsch und Rücken, dabei schön nach vorne bücken, kurzes Vorspiel mit viel lecken, und dann hinten rein stecken.

78. Böser Schwanz, welch großer Keil, dringt tief hinein ins Hinterteil, richtet solchen Schaden an, daß man nicht mehr sitzen kann.

79. Coca Cola mit Aroma, bringt den Opa auf die Oma. Doch die Oma ist auf Zack, beißt dem Opa in den Sack. Und der Opa voller Laune, leckt der Oma an der Pflaume.

80. Coca-Cola vor dem Tanz, hebt die Stimmung und den Schw... ung!

81. Coka-Cola-light macht den Busen breit macht den Penis rund, bumsen ist gesund.

82. D2 Privat & D2-Call Ya. Wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und schenkt 120 Gratis - SMS an die Kunden, die diese SMS an 7 D2-Privat Kunden weitersenden! Ihr D2 - Team.

83. D2- Operator: Hiermit wird Ihre D2-Karte bezüglich der Vorbereitung von illegalen Perversionen gesperrt! Anzeige folgt.

84. Da hilft kein Pudern und kein Schminken, Fotze muss nach Fotze stinken!

85. Da sprach der Alte, zeig mir Deine Spalte. Zeig mir Deine Hängebrust, heute hab ich große Lust!

86. Danke für die SMS - aber Sex wäre mir lieber!

87. Das Christkind hat in dieser heiligen Nacht Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht.

88. Das dümmste Tier auf Erden, sollte einst der Affe werden. Doch das ging voll daneben, und die Frau begann zu leben.

89. Das eine Kind sagte zum andern, lass den Joint noch 3-mal wandern. Dann sind alle Kinder high und es gibt ´ne Fotzerei!

90. Das Fötzchen hat es gut, braucht keinen Mantel und kein Hut, braucht nicht zu Häckeln und zu Stricken, es legt sich hin und lässt sich Ficken.

91. Das Hemd verkotzt, die Hos´ verschissen, Vom letzten Abend nix mehr wissen, Die Treppe rauf auf alle Vier, Holsten-Edel welch ein BIER!

92. Das ist ein Glücksfisch >-<<<>! Er bringt Dir Glück in der Liebe! Schick ihn an 5 liebe Menschen, wenn nicht wird das Pech Dich verfolgen!

93. Das kleinste Kino der Welt ist die Vagina. Denn es past nur einer rein und stehen muss er auch noch.

94. Das maximale Volumen suberrarer Aggrarproduktivität seht im reziproken Verhältnis zu der spirituellen Kapazität ihrer Erzeuger, kurz: Willst Du ficken?

95. Das Möschen schwitzt, das Möschen stinkt, ein jeder bald nach Frischluft ringt. Drum waschet euch mit Seife rein, dann richt sie bald auch wieder fein!

96. Das Sandmännchen holt sich einen runter, Heidi wird beim Blasen munter, die Teletubbies ficken sich anal, das ist Nachtprogramm im Kinderkanal.

97. Das schönste für die feuchten Ritzen ist es auf dem Schwanz zu sitzen, hat die Ritze ihre Tage gehts nach hinten, keine Frage.

98. Dein Busen ist zum schmusen, an deinem Hintern könnt ich überwintern, nur deine Möse, hat nicht meine Größe.

99. Deine Blicke sind wie Blitze, dein Popo einfach spitze, du bist optisch nicht zu toppen, wer denkt da nicht ans poppen!

100. Deine Hände stehen für Zärtlichkeit, deine Arme für Geborgenheit. Dein Körper für Wärme; in Deinen Augen leuchten die Sterne.

101. Den kleinsten Garten der Welt haben die Männer! 1 Karotte, 2 kleine Kartoffeln, etwas Petersilie und mega Freude wenn ´ne Schnecke auftaucht!

102. Denk einmal nach, wann du das letzte mal einen Orgasmus hattest... schon so lange her? Egal Du hast ja jetzt meine Nummer.

103. Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehn, es kam aus der Kneipe - und konnte kaum stehn! Jetzt liegt es drüben im Tannenwald und hat den Arsch voll Hannen Alt!

104. Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehn, ich habs überfahren - es war ein Versehn, ich hatte gerade die Äuglein zu, ich träumte beim Fahren in himmlischer Ruh.

105. Der Auerhahn, der Auerhahn der schaut mich ganz schön sauer an. Das macht mir nichts, weil ich jetzt Penne und zwar auf seiner Auerhenne.

106. Der Baum verbrannt, Geschenk vergessen, die Ganz ist auch schon aufgefressen und auf dem Tisch nur blöde Gaben, na dann ´nen schönen Heiligabend!

107. Der Busen voll, der Hintern fest, blankrasiert das Liebesnest, die Nippel hart, die Haut schön weich, das Beste ist man fickt sie gleich!

108. Der Bäcker-Schwanz steht von allein, er will jetzt in ein Loch hinein. Doch weit und breit kein Weib zum knallen, da füllt er halt Berliner-Ballen.

109. Der Bär machts Öffentlich im Zwinger, die Lesbe heimlich mit dem Finger, der Schwule hüpft von Ast zu Ast, bis ein Ast ins Arschloch passt.

110. Der Dildo ist ein Apparat, der der Frau den Mann erspart! Stellt man ihn auf Stufe 4, kann er bumsen wie ein Stier! Stellt man ihn auf 24, wird die Milch im Busen ranzig!

111. Der Gedicht von ich für dir: Dem ich sag ich liebe dir, weil du bist mein Kuscheltier. Ich hab gedacht wenn ich dir tu was schicken, kann ich dich heut abend ficken.

112. Der geile graue Elefant, geht dem Meister oft zur Hand, bis der stöhnt und kräftig seinen Samen strömt.

113. Der Igel reitet auf dem Hasen, Frau Elster will Hernn Fuch einen blasen, Hoppel wird vom Wolf geknallt, es lebe unser Märchenwald.

114. Der kleine Prinz von Singapur, der hat am Schwanz ´ne Armbanduhr. Und muss er nach der Uhrzeit sehen, muss ihm erst die Pfeife stehen!

115. Der Puller pocht, das Möschen glänzt, die Alte stöhnt "Mach mir den Hengst". Die Titten prall unds Arschloch zuckt, wenn Willi auf die Möse spuckt!

116. Der Schwule lässt die Arbeit ruhen und freut sich auf den "After"noon.

117. Des kleinen Mannes Sonnenschein: Kiffen, Ficken und Besoffen sein!

118. Des Metzgers geile Alte schiebt ´ne Salami in die Spalte. War die Wurst vom Schwein, wird sie jetzt ´ne BIFI sein.

119. Des Schäfchens Locken schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun und wenn es mit den Augen rollt will es dir sagen zu viel Volt.

120. Dich find ich gut, dich find ich fein. Komm geh mit mir und steck ihn rein.

121. Dich würd ich gerne in mir spüren, deine Kugel mit meiner Zunge berühren. Deinen Saft von meinen Lippen lecken - Oh ja, mein Lolli, du würdest mir schmecken!

122. Dicke Nippel in der Bluse, Wäsche von Beate Uhse, eine Muschi weich wie Watte, davon kriegt ein Mann ´ne Latte!

123. Dicke Titten, nasse Fotzen, vor dem ficken erstmal kotzen, Gummimöse, Schamrasur ärgern deinen Penis nur. Arschgefickt und tralala, das Miststück ist für alle da.

124. Die Alte auf dem Scheißhaus sitzt, die Kacke bis zur Fotze spritzt. Der Tom sagt: "Das wird mir schmecken, wisch bloß nicht ab, ich will Dich lecken!"

125. Die drei Wunder des Mannes: Zu kommen, ohne einegladen zu sein; Scheisse zu machen, ohne auf dem Klo zu sitzen! Eine Latte zu bekommen, ohne im Baumarkt gewesen zu sein!

126. Die Eichel juckt, die Mücken zwicken, nichts zum bumsen, nichts zum ficken!

127. Die Fotze schwitzt, weil sie dicht am Arschloch sitzt. Und ist der Abstand nicht ein Zoll, scheißt der Arsch die Fotze voll.

128. Die Französin kennt kein langes Handeln und steckt ihn sich bis an die Mandeln, dass Ding war lang, sie musste staunen, jetzt hat sie alles unterm Gaumen!

129. Die Frau keucht und hechelt, der Mann dabei selig lächelt. Er schaut runter und erschrickt, die Frau ist am Schwanz erstickt.

130. Die Frau sagt süß mein Herzielein, ramm mir doch dein Schwanz hinein. Der Mann denkt still wie mach ich´s bloß, die alte Fotz ist viel zu groß!

131. Die Frau von Al Gore will sich die Schamhaare abzurasieren. Warum? Der Bush muss weg!

132. Die Frauen stecken sich ganz fein, gerne mal was Festes rein, Und ist es verschwunden bis zum Rand, hilft oftmals nur die ganze Hand.

133. Die geilste Frau auf dieser Erden, kann nicht mehr meine Freundin werden, sie liegt im Bett, total geknickt, ich glaub ich hab sie totgefickt.

134. Die Gertrud von nebenan, vögelt mit jedem Mann, doch eines Tages trieb sie es zu bunt, tot war sie mit ´nem Dildo im Mund, die Geschicht hat auch Moral, paßt er nicht in den Mund probier´s anal!

135. Die Haare wachsen lang und rot, da weiß man gleich er ist in Not, er sollte sie sich bald mal färben, sonst wird er noch als Jungfrau sterben.

136. Die Hilde war ne ganze prüde, und wurd beim ficken immer müde dann wurde Sie von mir gestreckt, da war Sie wieder aufgeweckt!

137. Die junge Magd, die immer strickt, die wird heute tot gefickt. Jeder darf ne viertel Stund, bis der Arsch ist rot und wund.

138. Die Jungfernhaut ist die Haut, die abhaut wenn die Vorhaut zuhaut! Da kann es vorkommen, dass die Nachkommen zu früh kommen. Das merken wir, wenn wir mit dem Einkommen nicht mehr auskommen!

139. Die Jungfrau schrie, das Blut es lief, der Dragan steckte Ziemlich tief, und ich dachte es liegt nicht an meiner läng, 9 Jahre sind halt doch zu eng!

140. Die kleine Heidi schiebt sich heimlich bunte Kreide in die Scheide. Das ist zwar nicht gesund, dafür macht´s den Schlüpfer kunterbunt.

141. Die Liebe kommt, die Liebe geht, man freut sich immer wenn er steht, man steckt ihn rein, man zieht ihn raus man wäscht ihn ab und geht nach Haus!

142. Die Liebe kommt, die Liebe geht, man freut sich immer wenn er steht, man steckt ihn rein, man zieht ihn raus man wäscht ihn ab und geht nach Haus!

143. Die Munz, Die Punz, Die Stinkt und riecht, weil Sie dicht am Arschloch Licht.

144. Die Muschi ist ein Raubtier, sie lebt im Gebüsch, sie ernährt sich von Schwänzen und stinkt wie ein Fisch!

145. Die Muschi schäumt vom vielen bocken, wie eine Flasche Henkel-Trocken.

146. Die Muschi voll Sperma, der Arsch noch ganz wund. "Komm stell dich nicht an, und mach´s mit dem Mund."

147. Die Männer mögen Mundverkehr, immer bis zum Schluß. Die Frau die mag das nicht so sehr, weil sie´s schlucken muß.

148. Die Möse freut sich wie ein Kind, wenn sie vom Pimmel Drogen nimmt, doch geht der Pimmel auf und nieder, entsteht ein neuer Drogendealer!

149. Die Möse ist kein Blumenbeet, sie riecht auch nicht nach Feilchen, doch wenn sie frisch gevögelt ist, dann zuckt sie noch ein Weilchen.

150. Die Möse ist kein Radio, sie spielt auch keine Lieder, sie ist nur ein Erhohlungsheim, für steif gewordene Glieder.




151. Die Möse stinkt die Möse schwitzt, weil sie so nah am Anus sitzt, doch heute bleibt die Pussi kalt den es wird anal geknallt!

152. Die Nacht ist lau, der Mond scheint helle, mich drückt mein Ding, das Kriminelle! Fick die Alte noch im stehn´, dann kann ich endlich saufen gehn´!

153. Die Nase muß beim Muschilecken als Führungsstiel im Arschloch stecken, kannst du dabei die Titten sehen mußt zu Welt der Wunder gehen.

154. Die Pille ist ein fauler Zauber - nur Ajax hält das Becken sauber.

155. Die Pussi spielt kein Grammofon, sie singt auch keine Lieder, sie ist nur ein Erholungsort für steif gewordene Glieder.

156. Die Sonne brennt mir auf den Arsch, im Radio da blasen sie einen Marsch und wenn wir uns im Takt bewegen, spüren wir unsere Körper beben!

157. Die Sonne geht auf, die Sonne geht unter, ich bin drauf und komm nicht runter.

158. Die Sonne scheint, es ist famos, ich bin so geil, mir platzt die Hos´. Ich schleich zum Klo auf leisen Sohlen und werd mir einen runter holen.

159. Die Sonne schien Ihm auf die Lanze, ruckzuck, da stand seh.

160. Die vier Wunder der Frau: Feucht werden, ohne zu Baden. Bluten, ohne sich zu Schneiden. Milch geben, ohne Gras zu fressen, Scheiße reden, ohne gefragt zu werden!

161. Die Weiber aus Sizilien haben Körper weiß wie Lilien und in der Mitte wie zum trotze eine Rabenschwarze Fotze.

162. Die Weiber beginnen sich zu recken, wenn wir ihre Spalte lecken, sie öffnen ihre Lippen zu breiten Schlitzen, daß wir ihnen ins Maul reinspritzen...

163. Dieserweil und deswegen sind wir nicht geknickt und gibt es draußen Regen wird im Keller weiter ... gefeiert.

164. Dirndl sei ned zwida, Dirndl sei ned fad - Los mi a moi drüba, griagsd a an schoggolad - I Bin´s da Räuba Horznplotz und hob in jeda Fotz´n Bloods!

165. Dolly Buster schreibt ihre Biografie auf Bali, und viele werden fragen: Wer ist dieser Bali?

166. Donald Duck hört Mickey lallen, seine Chance sie mal zu knallen! Er zieht sie aus und dann, shit, Mickey ist ein Mann! Donald ist ein Schwein und steckt ihn trotzdem rein.

167. Draus vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen mein Sack ist schwer. Ein Jahr lang hat ich Samenstau, heut wird gevögelt wie die Sau. Gruß der Nikolaus.

168. Drauß vom Walde komm ich her, gebumst hab ich schon lang nicht mehr, hab keinen Sack und keinen Schlitten, ich brauch ´ne Alte mit dicken Titten!

169. Du bist so dick, du bist so rund, drum fick ich gerne in deinen Mund!

170. Du kommst mir vor wie ein Löwenzahn. Warum? Einmal gepustet und schon ist der ganze Samen weg!

171. Du mußt die Frauen nehmen wie sie fallen.

172. Durch die Straßen von Madrid zieht ein geiler Jesuit. Er schiebt die Vorhaut auf und nieder und singt dabei versaute Lieder.

173. Egal obs stürmt, egal obs schneit, ich halte meine Beine breit. Doch fährt der Typ nen VW Polo, bleib ich lieber keusch und solo!

174. Eichel, Penis, Lümmel, Schwanz - dieses Ding das steht bei Hans! Er will jetzt endlich wissen, wozu es taugt - nicht nur zum Pissen!

175. Ein Affe saß auf einem Riff und Wichste bis die Nille Pfiff. Er schob die Vorhaut auf und nieder und sang dabei perverse Lieder.

176. Ein Bauer stand am Scheunentor und pisste durch die Ritze, plötzlich fiel die Sense um und ab war seine Spitze!

177. Ein Elefant fickt alles auf der Welt, weil es ihm so gut gefällt. Am liebsten fickt er kleine Spatzen, weil díe am Schluß so lustig platzen.
178. Ein Fötzchen saß im Dornenbusch und fühlte sich geborgen. Da kam ein Schwanz von hinten an und sagte "Guten Morgen!"

179. Ein geiler Fick am frühen Morgen vertreibt des Tages Last und Sorgen. Und die Moral von der Geschicht: Warum fickst du morgens nicht.

180. Ein Hengst steckt einer Stute, seinen Pimmel in die Schnute. Die Stute sieht es kommen, da sieht sie schon verschwommen!

181. Ein Kuss ist, wenn zwei Lippenlappen heftig aufeinanderpappen, und dabei das Geräusch entsteht, als wenn ´ne Kuh durch Scheiße geht.

182. Ein Küsschen links, ein Küsschen rechts und eins auf deine zarten Lippen, komm lass uns doch einfach ficken.

183. Ein König kam herein gerumst, wer hat meine Frau bebumst. Es meldet sich ein kleiner Dicker, ich bin der üble Ficker. Oh König lass Gnade walten und mir nicht gleich die Eier spalten. Ein kurzer Schnitt, ein langer Schrei, vor dem König liegt ein halbes Ei. Und die Moral von der Geschicht, halbe Eier rollen nicht!

184. Ein Mann, der kommt nach Hause, bei Nebel und bei Nacht, da hat er aus Versehen die Stalltür aufgemacht. Er denkt er liegt im Bette, bei seiner lieben Frau, dabei liegt er im Schweinestall und bumst die alte Sau!

185. Ein Mann, sein Schwanz bekommt nie genug, fickt alles ohne viel Betrug, durchleuchtet auch das größte Loch, wichst immer weit und höher noch.

186. Ein Mädchen ging mal Pilze pflücken, dabei musste sie sich oftmals bücken. Nun stillt ´se, scheiß Pilze!

187. Ein Pärchen lag im Bette fein, er leckt sie und sie bläst ihm ein. Sie sagt noch – das find ich toll – da hatte sie die Schnauze voll!

188. Ein Pärchen vergnügte sich im im Bett, es war lustig, es war nett! Doch als sie seinen Dödel sah fragte sie: "Wadde hadde dudde da?"

189. Ein Schuss, ein Schrei, es traf Karl May. Er fiel vom Schimmel, brach sich den Pimmel. Er schien ganz dumm zu blicken, schade, war´s wieder nichts mit ficken.

190. Ein Schwänzlein eilt durch Nacht und Wind es sucht ein Löchlein ganz geschwind. Er freut sich und er flutscht hinein, wie ist es schön, ein Schwanz zu sein!

191. Ein Wilder Mann rennt durch die Stadt, fickt alles was ein Arschloch hat, schick diese Nachricht Dreimal raus, sonst kommt er bald zu Dir nach Haus!

192. Ein zarter Busen in der Hand, ist wie ´ne Klingel in der Wand. Man weiss, dass unten einer steht, der dringend, schnell um Einlass fleht.

193. Eine Amsel hüpft von Ast zu Ast, bis Ihr ein Ast ins Arschloch paßt.

194. Eine Dame kaufte sich Bananen, wozu das konnte keiner ahnen. Doch nachts in einem stillen Träume steckt sie sich eine nach der anderen in Die Pflaume."

195. Eine Frau die am Schwanze saugt,... die taugt!

196. Eine Frau, die wurd´ nicht alt, da hat sie ihren Mann geknallt, nun leben beide ganz doll weiter, daran sieht man Sex macht heiter!

197. Eines morgens ich erwachte, der Schock mich zum Orgasmus brachte. Wir hatten wohl zu viel gefickt, sein Schwanz der war jetzt abgeknickt!

198. Eines schönen Morgens, da hatt ich einen langen Mann und rieb ganz kräftig an ihm dran, wobei ich es total genoss, denn literweis´ es aus mir floss.

199. Eines Tages - wirst schon sehen, wird dein Pimmel nicht mehr stehen. Doch dann brauchst du nicht zu weinen; Viagra bringt dir hoch den Kleinen...

200. Emmi Peel sitzt am Nil, wäscht die Fotze mit Persil, hat sie sich dann abgewaschen, lässt sie sich ganz gern vernaschen.

201. Endlich hört es auf zu Wintern! Die Hunde riechen sich am Hintern. Die Eier werden billiger, die Frauen werden williger!

202. Endlich! Die klügsten Wissenschaftler haben Bewiesen, dass Männer viel Intelligenter sind als Frauen: Grund, da wo Männer Denken, haben Frauen ein Loch.

203. Er hob Sie auf den Damensattel, da sah er Ihre Samendattel. Erst war es nur ein Blickgefecht, dann hat er für den Fick geblecht!

204. Er log, dass sich die Balken biegen, nur um sie ins Bett zu kriegen. Doch als sie seinen Puller sah, fragte sie: "Wadde hadde dudde da?"

205. Er spielte mit dem Dildo unser Rex Gildo. Er wurde geil wie ein Bock, dann fiel er aus dem 2. Stock. Nun liegt er in der Truhe und wir haben unsere Ruhe! Hossa

206. Er: "Ach wäre das schön wenn du geil wärst." Sie: "Ach wäre das geil wenn du schön wärst."

207. Er: Wenn ich ein Vöglein wäre, dann flöge ich zu dir. Da ich kein Vöglein bin, vögle ich hier... Sie: Da du kein Vöglein bist, sondern ein Wanderer, sorg dich nicht, mich vögelt ein anderer...

208. Erst wenn das Kondom geplatzt ist, die Pille versagt hat und der Fruchtbarkeitstest falsch war, erst dann werdet ihr merken wie teuer Ficken werden kann.

209. Es bumst die Maus, es fickt der Bär, es lebe der Geschlechtsverkehr.

210. Es geht ein schwuler Mönch umher, der ist ein ganz rattiger. Er knallt jeden, den er sieht, mit seinem riesen Pferdeglied. Wenn du glaubst es ist nicht wahr, dreh dich um und dir wird klar, er steht schon auf der Matte mit seiner Riesenlatte.



211. Es geschah in einem Ruderboot, die Eichel war vor Blut noch rot. Die Fut war vor Bumsen blau, da liegt sie nun die geile Sau.

212. Es gibt Heißen-Sex, Scharfen-Sex, Schnellen-Sex, Kuschel-Sex, Safer-Sex, Gruppen-Sex, Leder-Sex, Telefon-Sex und für Leute mit Deinem Aussehen Keinen-Sex!

213. Es ist nicht alles Trübsal was man blasen kann.

214. Es ist nicht leicht ein Penis zu sein. Ich habe ein Kopf mit dem ich nicht denken kann, hänge den ganzen Tag mit zwei Eiern rum und mein Nachbar ist ein Arschloch.

215. Es stand ein Neger am Mittelmeer, er schob die Vorhaut hin und her und schau nur hin man glaubt es kaum, auch Neger haben weißen Schaum!

216. Es starb der Rex Gildo, in der Hand sein Dildo, das Haare schwarz und pilzig. "Hossa Hossa und Goodbye", stand graviert auf seinem rechten Ei.

217. Es war einmal die Edeltraut, die hatte noch die Jungfernhaut. Da kam vom Lande der "Guseng", PENG!

218. Es war einmal ein böser Wicht der Mädchen in die Möse sticht, doch die eine da war so gemein biss ihm ab sein drittes Bein!

219. Es war einmal ein geiles Weib, dass bereits im Mutterleib die Fotze so zu drehen wusste, dass Papa beide Vögeln musste.

220. Es war einmal ein Maler Brandt, der malte Fotzen an die Wand, er malte so natürlich, ein jeder der die Fotze sah, der wichste unwillkürlich!

221. Es war einmal ein Nasenbär, der hatte gerade Analverkehr. Da blieb ihm seine Nase stecken, da musste er gleich verrecken!

222. Es war einmal ein Schnellverkäufer, dem wollte es nicht glücken, sich trotz enormer Schnelligkeit, selbst in den Arsch zu ficken!

223. Es wälzte an des Niles Strand ein Nilpferd seinen Arsch im Sand. Ach möge doch dein Herz so rein wie dieses Nilpferds Arschloch sein!

224. Ficken für ´ne Mark, wir gehen dafür innen Park. Da könn´ wir richtig spritzen, wo andere Leute sitzen!

225. Ficken ist des Mannes Pflicht, damit der Bund Soldaten kriegt. Doch dem Bund zum Trotze: Keinen Tropfen in die Fotze!

226. Ficken, pudern, schlecken, blasen, schönen Gruß vom Osterhasen!

227. Fotze lecken das ist fein, doch es muss im Winter sein, denn im Sommer ist es heiß und die Fotze schmeckt nach Schweiß!

228. Fotze schmeckt wie Kuchen, wer´s nicht glaubt der soll´s versuchen! Ich hab´s probiert, mir hat´s geschmeckt, ich hab die Frau fast Tot geleckt!

229. Frag einen Schwulen nach Namen von 4 Flüssen und du wirst immer die gleiche Antwort erhalten: Rhein, Inn, Main, Po!

230. Frau beim Arzt: Herr Doktor, meine Spirale ist im Arsch...

231. Frau Wirtin hatte einen Koch, der fürchterlich nach Scheiße roch. Er mischte Mösensaft mit Hüttenkäse zur aller feinster Mayonnaise...

232. Frauen beim Kartoffeln sammeln, kann man gut von hinten rammeln.

233. Frauen sind oft wie ein Telefon: oft besetzt, noch öfter belegt, häufig falsch verbunden, gelegentlich gestört und manchmal steckt ein falscher Teilnehmer in der Leitung.

234. Frauen sind wie Computer, man denkt: Hättest du noch ein bisschen gewartet, hättest du vieleicht was Besseres gekriegt!

235. Frauen sind wie Kondome, sie stören beim Verkehr.

236. Frauen sollen nie mit Reizen geizen, immer stets die Beine spreizen, doch mögen sie auch die Ficker Sorte, deren Schwanz sich in das Arschloch bohrte!

237. Frauen wissen zu ihrer Schande, Männer sind wichtiger als alles andere! Sie brauchen einen Schniedel zum Poppen, dass kann ein Vibrator niemals toppen!

238. Früher lernte man Frauen kennen, die konnten kochen wie ihre Mütter! Heute lernt man Frauen kennen, die können nur noch SAUFEN wie die Väter!

239. Früher war es so geregelt, dass der Graf die Gräfin vögelt. Heute ist es so verzwickt, daß alles durcheinander fickt.

240. Fuck is easy, fuck is funny, anybody fuck for money, if you think that fuck is funny, fuck yourself and safe the money!

241. Für die einen ist es ein Gummihandschuh für die anderen das preiswerteste 5er Pack Lümmeltüten der Welt.

242. Fängst du mittags an zu saufen, kannst du abends nicht mehr laufen.

243. Fötzle, Fötzle Du hast´s gut, brauchst kein Mantel, brauchst kein Hut. Brauchst nicht frieren und nicht schwitzen. Brauchst nur auf dem Schwanz zu sitzen.

244. Gedicht von mir, ich sage dir, ich mag Dich sehr und möchte mehr. Laß mich diese Nachricht Dir schicken, denn heut Abend will ich Dich...

245. Gegen kleinen Pimmel und Impotenz hilft leider auch kein Mercedes Benz!

246. Geht die Frau dir auf den Wecker, doch die Möse ist ganz lecker, schlag sie tot und friere sie ein. Möseneis soll lecker sein!

247. Geile Sau ich will dich stechen, bis im Bett die Latten brechen, bis es kitzelt, bis es juckt und der Schwanz den Samen spuckt!

248. Geile Schwänze wissen ja, Fotzen sind zum rammeln da. Hol ihn raus uns steck ihn rein, seif die Alte richtig ein, denn Mädchen liegen akkurat, am liebsten in nem Spermabad."

249. Geile Weiber werden zittern wenn Sie meinen Penis Wittern und Sie findens auch noch schick, wenn ich Sie ins Arschloch Fick!

250. Geld verprassen, Mädchen an die Möse fassen, Jungs, das ist das wahre Leben, darauf lasst uns einen heben!

251. Gepfl. Pillemann , Bauj.78, 1.Hd., Unfallfr., alle Extr., nur Langstrecke, kaum Anal, kein Bordell, nur in gepfl. Muschis bewegt, super Geschmack, VB.

252. Gestern bin am Roa gsessn und ho ma hoit mei Züpfi gmessn Auf oami kimmt a Sau daher und lutscht mei Schwonz mehr und mehr-mir hots so taugt und hobs übersegn, do is mei Züpfi am Bodn glegn.

253. Gott gab den Menschen Intelligenz! Ausnahmen bekamen die Regel!

254. Graf Kunibert von Brocken, der wollte einmal kräftig bocken, doch weil sein Sack war schlaff und leer, schrie er laut: "Viagra her!"

255. Gretchen zupft an einem langen Ding, das zwischen 2er Beine hing, bis sich daraus ein Strahl ergoß, der zwischen Ihre Beine Floß. Sie molk die Kuh, was dachtest du?

256. Gretel kotzt bei ihren Blicken, denn Hänsel muß die Hexe ficken! Rotkäppchen ist auch am Weinen, denn Oma bläst dem Wolf grad einen!

257. Gretel sagt zu Hänsel böse: "Steck´ deinen Schwanz in meine Möse!" Doch der Hänsel, dieser Kesse, spritzt der Gretel in die Fresse.

258. Gunter Gabriel sagte mal zu Heck, geh von meiner Freundin weg. Darauf sagte Heck zu Gunter, hilf mir bitte erst mal runter.

259. Guten Tag du dumme Sau, fick dich ins Knie und halt dein Maul!

260. Gülden geht die Sonne auf. Schäfchenwolken fliegen. Frisch gebumst steht Mama auf, der Papa bleibt noch liegen.

261. Habt ihr Schlümpfe denn auch Hoden? Ja sie reichen bis zum Boden. Habt ihr Schlümpfe denn Geschlechtsverkehr? Nein, dafür ist der Sack zu schwer!

262. Hallo Daisy hier ist Duck. Die Sonne scheint mir auf den Sack. Weißt Du noch vor vielen Jahren als wir auf dem Sofa lagen, runtergefallen, Pimmel verknickt, gerade gebogen, weiter gefickt.

263. Hallo Du Da! Weisst schon das neueste? Ich bin schwerkrank! Mein Penis hat BSE! Alle Frauen, die sich draufsetzen werden wahnsinnig!

264. Hallo, mein Schatz. Wie geht es dir? Ich kipp heut eine Runde Bier! Das Bier, das wird mir schmecken. Danach möcht ich deine Fotze lecken!

265. Handys sind die einzigen Objekte, bei denen Männer sich streiten, wer das kleinere hat.

266. Hanniball der Hodenkönig bumste viel und kämpfte wenig aher starb er nicht im Kampf sondern an einem Peniskrampf.

267. Hast Du Angst vor seinem Steifen, einfach Arsch zusammenkneifen.

268. Hast du Deine Freundin schon mal ins andere Loch genommen? Spinnst du, ich will doch nicht, dass sie schwanger wird...

269. Hast Du ein bisschen Zeit für mich, dann schiebe ich mein Ding in Dich, von 99cm, einer fehlt auf einen Meter.

270. Hast du Haschisch in der Blutbahn, kannst du ficken wie ein Truthahn.

271. Hast du Haschisch in der Nase, kannst du rammeln, wie ein Hase.

272. Hast du Haschisch in der Tasche, hast du immer was zu nasche.

273. Hast du Lust auf ´ne Gummibärchen Party? Ich bring den Gummi und du bist das Bärchen.

274. Hast du riesen Votzenlappen musst du dir ´ne Gurke schnappen, schiebst die Gurke rein und raus, nun bist ne kleine Süße Maus!

275. Hast Du Scheiße an der Spitze, warst Du in der falschen Ritze!

276. Hat Dein Alter einen harten, dann lass ihn nicht länger warten. Denn Du weißt genau, der kleine Wicht, lange stehen tut er nicht!

277. Hat der Junge rote Augen, war das Mädchen grad am Saugen und die Moral von der Geschicht, kleine Mädchen schlucken nicht!

278. Hat der Weihnachtsmann einen steh´n und es ist kein Weib zu sehn, besinnt er sich seiner Not und poppt sein Rentier mausetod.

279. He du geiler Hase bin grade in Extase doch du bist nicht hier drum werd ich zum Tier! Wirst du mich nicht gleich beglücken muss ich jemand andern ficken!

280. Heidi dieses arme Schwein muß Milch zu Käse machen fein, und wie sie so den Käse rührt sie an der Fotz ein Jucken spürt.

281. Heidi sagt zu Peter: "Steck ihn rein den halben Meter!" Doch Peter die arme Sau, hatn´ derben Samenstau! Peter platzt der Pimmel, tja jetzt pimmpert er im Himmel!

282. Heut will ich´s wissen - ich werd dich vom Kopf bis zu den Zehen küssen, danach mit dir um die Farbe der Kondome streiten und wenn du lieb bist darfst du mich reiten.

283. Heute bleibt die Muschi kalt, heute wird Anal geknallt. Komm gib mir Dein Arschloch her, denn ich will Analverkehr.

284. Heute Leben die Germanen und Verspritzen Ihren Samen über Titten über Leiber und die Fotzen Geiler Weiber in den Arsch und in den Mund das Macht Kräftig & Gesund.

285. Heute Nacht geliebtes Weib, besteig ich Deinen Unterleib, nicht in Gottes Willen, sondern um Dein Loch zu füllen. Empfange meinen Samen, in Gottes Namen, Amen!

286. Heute sind kleine Dinge in Mode - kleine Sportautos. Wenn Männer mit kleinen Schwänzen in Mode sind, kommt auch deine Zeit!

287. Heute sprach die alte Hex, nachher machen wir Karnikelsex.

288. Hey Mädel! Hast du nicht mal 15 Minuten Zeit und 20 Zentimeter Platz?

289. Hi Praline, brauchst ´ne Füllung?

290. Hinter dicken Klostermauern vögeln Mönche wie die Bauern. Nur der Abt in seiner Zelle, reibt verzweifelt an der Schelle. Und er fluchte und er grollte, weil es ihm nicht kommen wollte.

291. Hinter einer Fichtenwurzel hör ich einen Wichtel furzen. Furzt der Wichtel heute noch, war sein Arschloch viel zu groß.

292. Hoch-runter, hoch-runter, hör jetzt auf. Ich nimms in Kauf. Die nächste ist jetzt dran, denn ich bin der Mann der immer kann!

293. Hüte Deine Chromosomen, spare nie an den Kondomen. Bei Dir verbleiben Deine Gene, und außerdem dients der Hygiene. Zahlst Du nicht gerne Alimente, nimm Gummmis, oder gleich die Hände!

294. Hängt der Ossi tot im Keller, war der Wessi wieder schneller! Hängt der Wessi tot daneben war der Ossi noch am Leben!

295. Hänschen klein ging allein, in den deutschen Puff hinein, Hose runter, Beine breit, FICKEN ist ne Kleinigkeit.

296. Hänschen klein pumpt allein, Sperma in die Möse rein. Den Stock ins Food, das tut so gut, bis die Möse glühen tut.

297. Hört man am Schwanz die Nüsse klicken, will die Möse wieder ficken, das ist super, das ist Spitze, hau den Prügel in die Ritze.

298. Ich bin der Lilalaunebär und liebe den Analverkehr. Dann kannst Du mir im Morgengraun, den Käse von der Eichel kaun...

299. Ich bin dumm wie 3 Eimer Treibsand! Dumm fickt gut!

300. Ich bin ein Alien verkleidet als Dein Handy. Mit Deinen Fingern spielst du grad´ an meinen Genitalien herum. An Deinem Lächeln merke ich, dass es Dir gefällt.



301. Ich bin ein Fuchs und auch sehr schlau, bin grad zu Haus´ bei deiner Frau, fick sie durch wie sich´s gehört, ich hoffe, dass es dich nicht stört.

302. Ich bin geil und du bist frei, also komm bei mir vorbei!

303. Ich brauch kein Viagra: Ich brauch das Gegenmittel!

304. Ich dachte: Die oder keine! Ich fühlte ungeahnte Kraft, da schon spritzte der weiße Saft. Ich schwebte wie auf Wolken, zum ersten mal ´ne Kuh gemolken!

305. Ich erzähle Euch, mein Boss das Arsch trägt keine Unterhos´ und will der Sack es einmal machen hat die Sekretärin nix zu lachen.

306. Ich ficke bis ich nicht mehr kann, denn ich bin ein wahrer Mann! Wenn ich wär´ geboren als Frau, würd ich haben keinen Gau!

307. Ich ficke sie, ich ficke sie nicht, ich ficke sie, ich ficke sie nicht ... dauerts mir zu lange, fick ich sie dicht.

308. Ich hab Dich gebumst, im stehen und im Liegen, und wenn wir beide Englein sind, dann Bums ich Dich im fliegen!

309. Ich hab´ 7 Hobbys: Sex und Saufen!

310. Ich hatte einen geilen Traum, ein Fötzchen hing am Apfelbaum. Ich hat´ schon viele solche Träume, nur Leider nie genügend Bäume!

311. Ich hoffe dein Schwanz ist dick und kugelrund, ich hoffe dein Sperma ist spritzig und gesund, dann fick mich auf meiner Matratze, bis ich platze.

312. Ich kann mir nicht vorstellen, wie niedrig ein IQ sein muß, um so viel Scheiße zu fabrizieren.

313. Ich kannte ne Tante in Kamen, die viel aus dem Rahmen der Damen. Sie zapft jeden Mann wie´n Gummibaum an, um Schnöd zu verhökern den Samen.

314. Ich lag auf einer Frau, die stöhnte wie ´ne Sau, da Stoß ich Ihr ins Arschloch rein, jetzt kuckt Sie wie ein Geiles Schwein.

315. Ich leck an Deiner Manneskraft, und Du an meiner Fotze, ich trinke Deinen Liebessaft - und denk, der schmeckt wie Kotze!

316. Ich liebe Dich kann nichts dafür, daß sich mein Herz so sehnt nach Dir. Hörst Du es schlagen? Es schlägt für Dich. Es will Dir sagen: es schlägt für Dich!

317. Ich liebe Dich wie Klopapier - zum Arschabwischen reichst Du mir!

318. Ich mag bei Frauen den großen Busen, man kann dazwischen so schön schmusen. Auch wird man morgens nicht gestört, weil man den Wecker dann nicht hört!

319. Ich mag es eng und ziemlich trocken. Das was ich meine hat keine Locken. Dort stinkts zum kotzen, dort ist es kahl. Ich will jetzt ficken und zwar anal.

320. Ich massiere mit Rotze deine rote Fotze, zock dir dein Höschen und knack dann dein Möschen!

321. Ich möchte eine Welt, in der man aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlage zu bekommen.

322. Ich sehe nicht aus wie Claudia Schiffer, habe keine Titten wie Lollo Ferrari, aber ich sauge wie ein Kälbchen!

323. Ich sehe zwar nicht aus wie Brad Pitt, habe keine Muskeln wie Arnold Schwarzenegger, bin nicht so Romantisch wie Robert Redford, aber ich kann lecken wie Lassie.

324. Ich sitz hier nackt und schwitze, weil ich mir einen wichse! Ich weine nicht nach meiner Ex, ich hab´ jetzt mit mir selber Sex!

325. Ich sitze grad zu Haus allein, und keul mir ein, das kann nicht sein, ich denk an dich und onanier, warum bist du nur nicht bei mir?

326. Ich stehe vor Dir, Objekt meiner Begierde. Meine Finger öffnen den Verschluss. Mit Bestimmtheit umschließen sie Ihn und holen ihn heraus.

Ich beuge mich ein wenig tiefer und sauge bis zum ...oh ja. Ende. Noch einmal seh ich Dich an, dreh mich rum und gehe ... die Tankrechnung bezahlen.

327. Ich trink nicht viel, aber saufen tu ich umso lieber.

328. Ich trinke, um meine Probleme zu ertränken; aber diese verdammten Bastarde könne schwimmen.

329. Ich versteh nicht, warum die Frauen immer so viel Geld brauchen: Saufen und rauchen tun sie nicht, und Weiber sind sie doch selber.

330. Ich werde dich reizen und dann meine Beine spreizen. Ich werde dich küssen und lecken, dass wird dir schmecken. Ein Fick ist doch chic!


331. Ich will das Du mich verführst und in mir rührst. In mir steckst und an mir leckst. Es wird rumsen wenn wir Bumsen und Dein Herz wird ticken wenn wir ficken.

332. Ich will ein geiles Weiblein knallen, am besten mit schönen runden Ballen. Doch gibt es so was nicht, spritz ich auch nem Kerl ins Gesicht!

333. Ich will gar nicht mit dir ins Bett! Mir reicht schon der Küchentisch!

334. Ich will´s heute dir besorgen, verdammt ich würd es auch gern morgen, drum tipp jetzt meine Nummer, ich vertreibe dir den Kummer!

335. Ich wünscht ich wär dein Kuschelbär, dann wär ich jede Nacht bei Dir, deine warme Haut berühr´n und das Klopfen Deines Herzens spürn.

336. Ich würde gern dein Rosettchen lecken, mei Zung in deine Muschi stecken, meinen Pimmel in dein Popo drehen und Dich schrei´n und winseln sehen!

337. Ich zieh bald nach Georgien denn dort feiert man nur Orgien. Doch dieser Umzug muß nicht sein, lädst Du mich zu ´ner Orgie ein!

338. If you want to have a brother, take it easy, fuck your mother!

339. Igitt, igitt, du olles Ferkel, fährt der Fischer in die Merkel! Oh ja, oh ja, machs mir aufm Herd, wie unser Bundeskanzler Gerd!

340. Ihr D1-Operator kann es nicht mehr tolerieren, dass Sie illegale, polizeilich verfolgte SMS-Nachrichten verschicken. Hiermit wird ihre D1-Karte gesperrt.

341. Im Alter gibt es schlechten Sex, drum dachte sich der Gildo Rex, ich habe lang genug gesungen und ist zum Fenster raus gesprungen.

342. Im Arsch gerammelt, und nicht die Möse, es könnte sein Sie wird dann böse!

343. Im Hamburger Hafen ein Mädchen stand, die Hose zerrissen, das Hemd in der Hand, die Muschi zerwühlt, die Titten zerknickt, da riefen die Fische, die Sau hat gefickt.

344. Im Schoß da reibt ein Mädchenmund, mit den Zähnen mir die Eichel wund. Sie saugt und schnaubt, jetzt wird geritten. Aber gespritzt wird auf die Titten!

345. Im tiefsten Keller sitz ich hier, ein Mädel bläst mich wie ein Tier, nun werde ich Sie auch mal Ficken, sonst wird Sie noch am Schwanz ersticken!

346. Immer wenn ich ficken will, und erst mal ein paar Nutten kill´, kommt die Polizei vorbei und fickt mich in den Arsch! Aui Weih!

347. In Deinem Handy wohnt ein Geist der Beate Uhse heißt! Drum musst Du an der Antenne lecken und sie Dir ins Arschloch stecken!

348. In der Augenbläue liegt die Frauentreue, willst Du eine treue Frau, hau´ ihr beide Augen blau!

349. In der Bibel steht geschrieben, Du sollst Deinen nächsten Schieben, saugst Du fleißig auch am Pimmel, kommst Du sicher in den Himmel.

350. In der Not Frist das Reh vom Baum die Rinde, der Geile von der Alten die Binde.

351. In der Nähe, in der Ferne, denkt ein kleines Herz an Dich. Hat Dich lieb und hat Dich gerne, denkt das Deine auch an mich?

352. In einem Wald mit Eicheln möcht ich nur deine streicheln!

353. Irgendwann, da wird es sein, da willst du einfach nur noch rein. Wie ein toller Matador, öffnest du das Tor. Genau so wird es sein, du kleines Schwein!

354. Isidor mein Vetter, fickt nur bei Regenwetter. Wer immer ihm begegnet, den fickt er wenn es regnet!

355. Ist das Wetter noch so scheisse, ficken wir auf unsere Weise, wenn denn mal die Sonne lacht, wird dann trotzdem weiter gemacht.

356. Ist dein Beil eher klein und dreckig, stinkt er auch und ist speckig ist er wund und auch geknickt. Dann hast ein Hendl gefickt: DU HENDLFICKA!

357. Ist Dein Bett mal wieder frei ... ruf mich an ... ich komm vorbei, dann poppen wir die ganze Nacht ...Tja Schade ... hab nur Spaß gemacht!

358. Ist der Hahn mal impotent, die Henne gleich zum Erpel rennt! Doch die Henne guckt dann ganz bekloppt, weil der Erpel grad ne andre poppt!

359. Ist der Kitzler hart und steif, das Muschifleisch dagegen weich, ist sie feucht und schnappt nach Schwänzen, dann fick sie bis an deine Grenzen.

360. Ist der Schwanz steif und groß, geht der nächste Fick gleich los!

361. Ist die Dame noch so fein, wenn Sie scheißt - ist auch Sie ein Schwein.

362. Ist die Frau mal richtig böse, lecke einfach Ihre Möse. Läßt Sie den Schwanz dann in sich rein, kann Sie nicht mehr böse sein.

363. Ist die Muschi am Verrecken kannste ihr den Schwanz reinstecken! Dabei läuft sie kräftig aus, lecke Sie, dass ist ein Schmaus!

364. Ist die Muschi noch so weit, 20 hoch und 40 breit, besorgst du dir dann keine neue, so nennt man das zu große Treue!

365. Ist die Wiese trocken gehen wir gleich poppen. Ist die Wiese naß Macht es keinen Spaß.

366. Ist ein Mädchen 14 Jahr und die Muschi voller Haar, ist der Busen prall und dick, ist es Zeit für´n ersten Fick!

367. Ist ein Mädchen 50 Jahr, an der Muschi graues Haar, hängt die Titte bis zum Schoss wird es Zeit zum Gnadenstoss.

368. Ist ein Mädchen zu dir böse, schütt´ ihr Maggi in die Möse!

369. Ist es sexuelle Belästigung, wenn ein Mann eine Frau mit den Worten: "Ihr Haar riecht gut." anspricht? Ja, wenn ER ein Zwerg ist...

370. Ja die Naddel mit den dicken Titten, die würde ich auch dern mal ficken! Doch der Dieter ohne Sorgen, denn nur er kanns Ihr besorgen!

371. James Bond sagt zu der Kellnerin: "Stell mir einen Martini hin." - "Soll ich ihn rühren oder schütteln?" - "Ich wär gerührt, würdest Du ihn schütteln!"

372. Jede Frau die hat 2 Seiten, man kann sie von vorn wie auch von hinten spalten.

373. Jede Nacht dieses rein und raus, rauf und runter, das Gestöhne wenn er einfach nicht kommt. Nie wieder ein Zimmer neben dem Lift!

374. Jesus sprach in seiner Runde, keinen Sex zu später Stunde, tut Buße und wagt nicht zu trotzen, sonst werdet ihr sie nie mehr sehen, die geilen Fotzen!

375. Jesus sprach mit jungen Frauen, lasst euch nicht die Unschuld klauen, sollen sie zappeln, die jungen Knaben, bis sie dicke Eier haben!

376. Jesus sprach zu Judas, wennst mai oide sichst dann pudas.

377. Jesus sprach zu seinen Jüngern, lasst uns doch Maria fingern, doch Maria sagte böse, Hände weg von meiner Möse!

378. Jesus sprach zu seinen Jüngern, tut´s mir nicht die Jungfrauen fingern. Lasst sie wachsen und gedeihen, bis sie selbst nach Schwänzen schreien.

379. Jetzt nehme ich meinen Schlummertrunk und gehe dann zu Bette, dann träum ich dann von dir und mir, von Peitsche und von Kette! Willst du dabei nichts versäumen, dann komm zu mir und hilf mir beim träumen!

380. Junge Dinger welch ein Grauß, spucken noch den Samen aus. Doch im Alter dann sehr wichtig, schlucken sie die Scheiße richtig.

381. Jungfrauen haben Durst, Jungfrauen haben Hunger! Doch es plagt sie kein Kummer, denn Hunger und Durst hält sie ab von der kleinen Wurst!

382. Jungs sind wie Autos, wenn man nicht aufpasst liegt man drunter.

383. Jungs sind wie Delphine, ihre ganze Kraft steckt im Schwanz.

384. Jungs sind wie Klos, entweder besetzt oder beschissen!

385. Kannst du ihn nach links und nach rechts abbiegen, steckst du ihn von vorne und von hinten rein, dann kannst du nur Mac Guyver sein!

386. Kaum pack ich meinen Penis an, fängt er auch schon zu wachsen an. Das macht ja nichts das kann passieren, dieses nennt man Onanieren!

387. Keiner hat wie Opa Hans, einen 20 Meterschwanz. Doch keine will mehr dieses Ding, weils ständig aus der Fresse hing. Was bleibt ihm also übrig nun, als ihn sich selber reinzutun.

388. Kennst du die Schwestern von Fix und Foxy? Packsie und Ficksie!

389. Kerstin auf dem Rasen, darf dem Alex einen blasen, Zlatko der darf von hinten ran; Jona schluckt das Sperma dann, alle finden´s Top den BigBrother-SUPERPOP!

390. Knecht Ruprecht und der Nikolaus die haben ihre Hosen aus. Sie liegen auf dem Rentierschlitten und spielen an des Christkinds Titten.


391. Koka – Spuren in der Nase, voll mit Pisse ist die Blase. Neben Dir ´ne Ekel – Frau, Garantiert mit HIV. Geld ist weg man muss sich borgen, so beginnt ein Geiler Morgen!

392. Komm laß uns in die Kiste hüpfen und so richtig feste schwitzen...! Du bist so geil, Du bist so gut, ich sitze hier fast auf ´ner Glut.

393. Kommt mit Ihm das Weiße, wie Patex klebt die Scheiße. Die Embryos die juckt das nimmer, die Bumsen längst im Kinderzimmer.

394. Krankheiten muss man im Bett auskurieren. Los lass uns krank machen!

395. Kratz mich, beiss mich, aber lass mich nicht unfertig liegen!

396. Kräht der Hahn auf dem Huhn, hat´s mit dem Wetter nichts zu tun.

397. Lakritze, Lakritze, die Mädchen haben ne´ Ritze, die Jungen ham ´nen Hampelmann da ziehen die Mädchen gerne dran.

398. Lass das Gejammer, blas meinen Hammer. Mach kein Getöse, zeig deine Möse. Mach keinen Tanz, lutsch meinen Schwanz, und keine Zicken, ich will dich ficken!

399. Lass mich deine Lippen küssen, während du mir mit deinen Oberschenkeln die Ohren wärmst.

400. Lass mich deinen Penis lecken, bis mich deine Haare recken, bis du spritzt mir ins Gesicht, hab dich lieb, vergiss mich nicht!

401. Leg dich hin und zieh dich aus, ich muss mit dir reden.

402. Leise pieselt das Reh, still und starr in den Schnee, hört nur wie lieblich es schallt, wenn der Rehbock es knallt.

403. Leise zieht durch Mamas Bauch Papas lange Gurke und schon nach 9 Monaten kommt der kleine Schurke!

404. Leute, es ist zum Heulen, meine Freundin hat Riesenbeulen. Beim Berühren wird meiner steif, ihr Loch ist aber noch nicht reif. Ich versuch es mit dem Finger, doch dort stecken schon ´n paar Dinger.

405. Liebe Mutter Gottes, du bist Mutter geworden ohne zu sündigen, bitte hilf mir zu sündigen ohne Mutter zu werden!

406. Lieber an den Titten nippen, als zu Fuß nach Witten tippen!

407. Lieber doofer Nikolaus, schenk mir doch ´ne Tittenmaus, bin auch brav, benutz´ sie auch - spritz ihr immer auf den Bauch.

408. Lieber einen Eierlikör genießen, als einen Likör OHNE Eier danach!

409. Lieber guter Nikolaus schenk mir einen schwulen Klaus mit langem Schwanz und dicken Glocken, zum lutschen, blasen und auch poppen.

410. Lieber im Fett ersticken, als einen Knochen zu ficken.

411. Lieber Maler male mir, über meine Zimmertür, meiner Frau zu trotze, eine riesig Große ... Flasche Bier!

412. Lieber Schamlippen küssen als Schlamm schippen müssen.

413. Liebes Dr. Sommer-Team, ich will zum ersten Mal mit meinem Freund schlafen. Dabei soll das Jungfernhäutchen platzen. Werden die Eltern durch den Knall wach?!

414. Liegt ein DJ auf dem Rasen, kriegt grad richtig ein geblasen, spritzt Ihr in den Hals hinein, steckt Ihn dann ins Fötzchen rein, wer will da kein DJ sein?

415. Liegt ´n Gärtner auf dem Rasen, kriegt so richtig einen geblasen, spritzt Ihr in den Hals hinein, steckt ihn dann ins Fötzchen rein, wer will da kein Gärtner sein?

416. Love is a name, Sex is a game. Forget the name and play the game!

417. Löchlein groß, Löchlein klein, egal, denn Guildos Schwanz passt überall hinein.

418. Man straft dich fix mit dicken Blicken, willst du schicke Chicken ficken. Sauer wird der Bauer bloß, platzt das Huhn beim Koitus!

419. Mann: "Nach dem Rasieren fühle ich mich immer 10 Jahre jünger." Frau: "Dann solltest du dich mal abends rasieren..."

420. Mein Hobby ist kicken, leider habe ich einen Sprachkehler...

421. Mein kleines Niedersachsen-Pferdchen, sprach die Doris zu dem Gerdchen. Der Fischer treibts mit der Merkel, nun machs mir auch mal wie ein Ferkel!

422. Mein Leben ist wie eine Baustelle - es dreht sich alles um´s baggern, zuschütten und Rohre verlegen!

423. Mein linkes Bein ist Weihnachten, mein rechtes Bein ins Silvester. Kommst du mal zwischen Weihnachten und Neujahr vorbei?

424. Mein Schwanz ist hart, die Muschi schreit, er nimmt die holde Jungfrenmaid, so fest, so saftig, so krass hinein, es ist so geil ein Mann zu sein.

425. Mein Weib ist feucht wie Tropenwald, ich schau Ihr in den nassen Spalt, der ganze Arsch voll Fotzenschleim, egal ich will da trotzdem rein.

426. Meine Neue süß und klein, wollt heut Nacht ´ne Nette sein. Es gab Sekt und Kaviar und es war fast schon alles klar. Ich lag nur da, entspannt und cool und sagte nur: "Du, ich bin schwul!"

427. Mit dem Sex ist es wie mit Schokolade, hat man erstmal Geschmack daran gefunden, kann man nie genug davon bekommen!

428. Mit Frauen ist es wie mit Schneemännern. Zuerst die Bälle kneten, dann die Möhre reinstecken.

429. Mit unseren Genitalien denken wir. Komm laß uns unsere Köpfe zusammenstecken...

430. Mit ´nem Knödli im Dödli is´ Vögli nit mögli!

431. Morgens kann ich nichts essen, weil ich Dich liebe! Mittags kann ich nichts essen, weil ich Dich Liebe! Abends kann ich nichts essen, weil ich Dich Liebe! Nachts kann ich nicht schlafen, WEIL ICH HUNGER HABE!

432. Morgens wollte sie ihn spüren, mit den Lippen zart berühren, zum Blasen an den Mund hin führen. Heiß floss es dann in sie hinein, ja so ein Kaffee der ist fein!

433. Mother hold her little daugther 20 minutes under water, not to make her any troubles, just to see the funny bubbles!

434. Mr. Wichtig kann nicht richtig, denn wenn Mr. will ist ER still! Also bitt´ ich dich, in Gottes Namen, schenk mir endlich deine Samen!

435. My brother is over the ocean, my sister is over the sea, my mother is over my father, and that´s the beginning of me!

436. Müde bin ich geh zur Ruh, deck mich mit deinem Körper zu, steck in rein und lass ihn drin, bis ich eingeschlafen bin.

437. Mädchen auf der Fensterbank, putzt die Scheibe blitze-blank. Alle Leute blieben stehn, ihr Scheuerbürstel war zu sehn!

438. Mädchen die beim Sex laut Stöhnen, muss man mit dem Mund verwöhnen, wird der Kitzler dick und rund, ist das Mädchen Kerngesund.

439. Mädchen mach die Beine breit, ficken ist ne Kleinigkeit. Hose runter trallala in neun Monaten ist das Baby da.

440. Mädchen müssen damit leben, dass Höschen gern am Kitzler kleben, dabei entstehen dann Gerüche, wie in einer Bratfischküche.

441. Männer mit und ohne Sack, Weiberfotzen Huckepack, alle reiten um die Wette, mit Stark Durchbluteter Rosette! Jedes Loch ist Heut gefragt, Gruppensex ist Angesagt!

442. Männer müssen damit leben, dass Schlüpfer in der Kimme kleben wurde die zuwenig eingeseift, dann ist die Buchse braun gestreift!

443. Männer sind meistens größer als Frauen, weil Unkraut stets die Blumen verdeckt.

444. Männer tun sich wochenlang nicht waschen, keine Frau will an dem Schwanz mehr naschen, denn eins das weiß jeder wohl, Frauen mögen keinen Blumenkohl!

445. Möchte viele Frauen knallen! Mit großen dicken festen Ballen. Mit rasierter Muschi und muß schmecken nach etwas Sushi! Bin leider viel zu schüchtern und auch niemals nüchtern!

446. Nach dem essen sollst du rauchen, oder eine Frau missbrauchen, hast du beides nicht zur Hand, bohr ein Loch und fick die Wand! (kannst Du beides nicht ergattern, musst Dir selbst ein runterrattern!)

447. Nach der Operation war die Enttäuschung gross, warst du deine Eier los. Statt ner Latte, nem riesen Rohr, singst du jetzt im Damenchor!

448. Nasse Mösen und Dicke Schwänze, so waren die Barbarentänze. Heut ist´s nur Tanzen Und zwar ganz geschickt, dafür wird danach um so mehr Gefickt!

449. Neben der Möse liegt der Darm, auch dieser hält das Schwänzchen warm. Doch nach solch analen Phasen, lass Dir lieber einen Blasen!

450. Neger Möse und ein Negerschwanz, übten sich im Paarungstanz, doch Muschi Starb nach ersten Fick, denn Schwarzer Pfahl war viel zu Dick.

451. Neuer Handy Virus! Senden sie diese SMS an 5 Ihnen bekannten Handys! Ansonsten wird eine 1 Stündige Kostenpflichtige Verbindung nach Timbuktu aufgebaut.

452. Neueste Studie aus Amerika: Menschen, die schlechten Sex haben, halten ihr Handy in der rechten Hand, wenn sie ihre SMS-Nachrichten lesen!

453. Neulich hab ich mich rangetraut, an eine bei der das Haar ergraut. Die Fotze klebrig, der Ausfluss ranzig. Ich war Geil, sie 120.

454. Neulich im Büro saß ´ne Sekretärin auf dem Klo. Sie schob sich einen Finger rein, es könnte auch ne Bürste sein. Beim Kacken hat sie Spaß, das war´s!

455. Neulich unter den Linden, packte ich die Nutte von hinten, und wollt vorne ihre Votze schinden, doch plötzlich spür ich die Lunte, SCHEISSE die alte war ´ne Tunte.

456. Nimm den Schwanz in deinen Mund. ER wird hecheln wie ein Hund. Du machst es richtig wenn er kommt, schluck den Samen, dass ist gesund!

457. Nimm die Eichel in den Mund und lutsch sie für mich kugelrund und wenn ich in den Mund Dir Sam, denk daran wie ich im Arsch Dir kam.

458. Nimm Dir Zeit und nicht das Leben - Scheiss ins Klo und nicht daneben!

459. Nippel groß wie Unterteller, das Arschloch tief wie Oma´s Keller, die Fotze stinkt wie Sauerkraut, egal - lösch das Licht und fick die Braut!


ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

25.03.2009 20:06
#2 RE: Handysprüche Zitat · antworten
460. No boys no sex, no sex no child, no child no school, no school no probelm!

461. Noch bin ich klein und schlafe allein, doch bald bin ich groß, ja dann geht´s los.

462. Nu mach ma keine Zicken, denn ich will dich ficken; ich gebe dir meine reizenden Scheine drum spreize deine Beine; ich lecke wie ein Hund deine Spalte wund!

463. Nun sind sie alt und klabbrig und ihre Teile wabblig. Doch einen Rat den geben sie weiter: Blasen macht das Leben heiter!

464. Nun sitz ich hier und dichte Witze, der Schweiß rinnt ab in meine Ritze, ich meine nicht das was du jetzt denkst, ich meine den Nabel der es Fängt!

465. Nur um den armen Fischen richtig mal eins auszuwischen, wusch sich die geile Uschi im Flusse ihre Muschi. Nun sind die Fische böse, jetzt riechen sie nach Möse.

466. Nur wer die Liebe kennt, weis wie sehr der Tripper brennt!

467. Nutten poppen macht dich platt, wenn sie einen Tripper hat. Sei nicht traurig, sondern heiter, sei ein Schwein und gib ihn weiter!

468. Oh Du mein Lichtblick in der dunklen Nacht, ich mag deine Stimme wenn sie lacht. Du nimmst mir die Luft mit deinen Blicken, komm geh mit mir und lass uns Ficken.

469. Oh geliebtes Weib, ich vermiss deinen heißen Leib, komm bald zu mir ich will dich ganz nah bei mir, ich halt das nicht mehr aus, meine kleine (liebe) Maus.

470. Oh Herr im Himmel, lass mich beten, ich würde so gerne Titten kneten, Muschis kraulen und Frauen besamen. Dank Herr! Ich sag nur AMEN!

471. Oh ja, drück mich! Ja fester! Oh ja, besorg´s mir mit deinem Finger du kleine Sau! Oh ja...! Ich komme! Du bist einfach der Beste ... Vielen Dank, dein Handy.

472. Oh süßer, du darfst mir die Schenkel streicheln, du darfst derjenige sein der mich küßt, du darfst mir meinen Atem rauben aber niemals solltest du mir glauben!

473. Oh was jodelt da die Braut wenn der Sack vors Arschloch knallt. Scheiß auf Bräutigam und Schleier: Hau ihn rein bis an die Eier!

474. Ohne Dich ist alles so leer, ohne Dich ist das Leben schwer, ohne dich kann ich nicht sein, ohne Dich bin ich allein. Darum denke ich nur an Dich, denn ich liebe Dich.

475. Ole, Ole sagt der Schwule, als er sich den Sack ansah, 4 Gramm Wolle an der Knolle, reiche Ernte dieses Jahr! Die Moral von der Geschicht, Ficke Deinen Teddy nicht!

476. Papa hat zuviel gefickt, kaputt ist Papas Schwanz. Doch Mama hat Ihn schön gefickt, jetzt ist er wieder ganz.

477. Papa holt den Dicken raus. Mama zieht sich nackend aus. Einmal rein, einmal raus, fertig ist der kleine Klaus!


478. Peep Peep Peep hab Dich Lieb. Ich will Dich jetzt ich will Dich hier komm zu mir und ich besorg es dir!

479. Po fickt los fast bis zum verrecken. Er steckt ein Ding rein, Dipsy muß brechen. In der warmen Brühe wird dann weitergefickt. Das bisschen Kotze stört Teletubbies nicht!

480. Pornos sieht man gerne an, weil man dabei wichsen kann, dicke Titten, blondes Haar, Weiber aus den USA, doch eine hat richtig Zaster, Wichsvorlage "DOLLY BUSTER"!

481. Pussy Cat die Katze, fickte gern mit Kater Matze, dieser jedoch auf der Pirsch, trieb es nur noch mit ´nem Hirsch. Der Kater war in Not, dieser Fick der war sein Tod.

482. Rauchen, saufen, randalieren, Scheiße an die Wände schmieren, Nutten ficken, Geld verprassen, Weibern an die Möse fassen. Das ist unser letzter Trost - PROST!

483. Reiß Ihr die Fotzenhaare aus und strick Dir ein Paar Strümpfe draus, den wer Strümpfe trägt aus Fotzenhaar, dem steht das Rohr das ganze Jahr.

484. Reißt Du ihr die Haare raus und machst Dir ein Paar Strümpfe draus denn wer Strümpfe trägt aus Fotzenhaar dem steht das Ding das ganze Jahr.

485. Rex Gildo kam nicht in den Himmel, denn er hatte Kot am Pimmel. In die Hölle kam der Sack, zu dem anderen schwulen Pack!

486. Rita sagt ich will Anal, gebt mir einen großen Aal. Und macht der Fisch im Arschloch schlapp, dann beißt sie ihm die Rübe ab.

487. Rot ist die Liebe, schwarz ist das Loch, Mädchen sei tapfer, rein muss er doch!

488. Rotzbesoffen hackedicht, sagt man, geht das Ficken nicht. Doch dieser Stoff wirkt bei mir Wunder: Ich will gar nicht von der Alten runter!

489. Runder Arsch und geile Titten, diese Frau die wird geritten, Fotzenstoss und Schnauzenfick, halten Deinen Pimmel dick.

490. Sag mal Alte muss das sein, muss mein Schwanz schon wieder rein. Willst Du nicht mal bei mir lutschen, dann kann er auch besser ins Arschloch rutschen.

491. Sagt eine Frau zu dir: "Ich liebe dich!", dann besorgs ihr schnell und widerlich. Spritz ihr alles ins Gesicht, und sage: "Ich dich aber nicht!"

492. Sagt Fritzchen zu Papi: "Was ist Kindermisshandlung?" - "Halts Maul und blas weiter!"

493. Sagt Klein Erna zu Klein Fritzchen: "Komm, ich zeig dir meine Tittchen!" Frech ruft der kleine Fritz: "Zeig mir lieber deinen Schlitz!"

494. Saufen, feiern, Autos klauen, Kindern auf die Fresse hauen, Wodga trinken Geld erpressen, ab & zu Tsatziki essen, Import Export hin und her, Polen sind ein geiles Heer.

495. Saß du auf dem Rasen, kriegst von Schweinen einen geblasen, gibst der Sau dann noch den Rest, so entstand die Schweinepest!

496. Schneewittchen hat nen geilen Po, Supertitten sowieso, täglich hat sie wilden Sex, mit den Zwergen 1-6. Nur der schwule 7. Zwerg, der fickt Hänsel hinterm Berg.

497. Schumi sprach aus Wasser werde Wein doch das Wasser lies es sein. Da wurde doch jedem Idioten klar das Schumi nicht der Renngott war...

498. Schwänze ihr sollt ewig stehn, ein leben lang nur Mösen sehn. Täglich in die geilen Fotzen jede Menge Sperma rotzen. Jeden Tag einmal, welche Möse mir egal!

499. Schön ist´s in der Pimperstellung, spürst als Frau die Eichelschwellung. Tief und fest in deiner Spalte, musst Ihm nur den Arsch hinhalte.

500. Schönes Wetter, weit zu blicken, hohes Gras und nichts zu ... lesen.

501. Sehr geehrter D1 Kunde. Sie sind zur Zeit leider nicht erreichbar. Bitte stellen Sie ihr Handy senkrecht auf und setzen sie sich drauf!

502. Seht ihn an den Specht, trinkt er, wird ihm schlecht. Schau wie sich sein Blick verschleiert, wenn er in die Löcher reiert.

503. Selbst die Würmer in der Truhe, haben auch nicht Ihre Ruhe, ständig diese gleichen Lieder ... HOSSA singt es immer wieder.

504. Sex hat immer Sex Runden: 1 Mal von hinten, 1 Mal von vorn, 1 Mal aus Liebe, 1 Mal aus Zorn, 1 Mal im Stehen, 1 Mal im Sitzen. Und wenn du noch mehr willst, musst du wixen!

505. Sex ist die grösste Lüge der Welt. Du denkst im 7. Himmel zu sein aber in Wirklichkeit bist du nur 2 cm. vom Arschloch entfernt...

506. Sex ist ein Killer! Willst du glücklich sterben?

507. Sexspiele, onanieren, Dreckspiele, masturbieren, blasen, schlecken, flachlegen, Perle lecken, achtgeben, stecken, ficken, fauchen, und danach ´ne Zigarette rauchen.

508. Sexy Rexy ganz allein, saß in seinem Zimmerlein auf sein Leben keinen Bock, sprang er aus dem 2.Stock und die Moral von der Geschicht: Warum tut das Heino nicht!?

509. Sie nahm ihn in den Mund, ihre Wangen wurden rund, sie blies immer schneller, ihre Augen wurden heller, doch dann gab es einen Knall, Kaugummi klebte überall!

510. Sie sagte zu dem Junge: "Hast Du Haare in der Lunge, warst du falsch mit deiner Zunge!"

511. Sie spreizte ihre Beine, doch Haare fand er keine. Er dachte an Intimrasur und versenkte seine Liebesschnur. Und nach der ersten Liebesnacht da sagte sie: Ich bin erst 8!

512. Siehst du die Gräber hinterm Klo? Das sind die Raucher von Marlboro. Siehst du die Gräber hinterm Strauch? Das sind die Nichtraucher die sterben auch!

513. Sieht der Single blanke Titten, läßt sich nicht lange bitten ... steigt gleich rauf und steckt ihn rein und genießt das Single-sein!

514. Sitze im Schlauchboot und hol ma an runter. Muss mich beeilen, sonst gehe ich unter. Bin ich unten, fick ich die Nixen, is besser als oben im Schlauchboot zu wixen.

515. Sitzt Mann und Frau bei Reis und Sushi, juckt der Sack und zuckt die Muschi, Klamotten runter weg den Fraß, ficken macht doch viel mehr Spaß.

516. So mein Schatz, hast du´s gerafft, man kann ihn schlucken bis zum Schaft, nur zu tief ist nicht so toll, sonst kotzt du mir die Eier voll.

517. Solche Frauen soll´s noch geben, die selbst das Röcklein heben und führen mit geschickter Hand, den Schwanz in das gelobte Land.

518. Sonne, Palmen, Meer und Strand, braungebrannte Hasen an Land. Enge Höschen, pralle Brüste da bekommt man viele Gelüste. Doch wenn ich jetzt mir dir "müßte" dann verliere mir meine Gelüste!

519. Spermaspritzer in den Mund sind nicht unbedingt gesund, drum soll auch beim Oralverkehr erst mal ein Pariser her!

520. Sprach die Eule zu dem Specht: "Hey, du vögelst ja nicht schlecht!" Da sagt der Specht zur geilen Eule: "Nimm sie in den Mund die dicke Keule!"

521. Steht der Kitzler steif hervor und dem Manne juckt das Rohr, ist die Muschi voller Tropfen erwartet sie ´nen Schwanz zum stopfen.

522. Steht ein Igel am Straßenrand und holt sich einen runter. Kommt ´ne Ente vorbei und meint: "Iiihh, ist das obszön!" Sagt der Igel: "Und ob des zön is!"

523. Suleika naht mit Tiefen Knicksen: "Herr Sultan, Blasen oder Wichsen?" Da Sprach der Sultan (Hochentzückt): "Suleika Heute wird gefickt!"

524. Tarzan, der kommt aus dem Busch, leckte mal ´ne Blonde Musch! Lief dann weg fing an zu kotzen, jetzt leckt er nur noch Affenfotzen!

525. Tausend Meter Stacheldraht, Mienenfelder im Quadrat, wisst ihr wo ich wohne? Natürlich in der ZONE!

526. Teures Geld bezahlt für schnellen Fick, die Möse fast im Schleim erstickt, der Schwanz verbrannt, die Nutte kichert, hoffentlich Allianz versichert.

527. Tief erregt und feucht im Schritt, komm ich heim und ficke Dich! Wir machen durch die ganze Nacht und haben ´ne geile Zeit verbracht!

528. Tinky-Winky auf dem Rasen, darf dem Dipsy einen blasen, Po der darf von hinten ran, Lala schluckt das Sperma dann, alle Kinder findens Top, den Teletubbies Superpopp.

529. Tinky-Winky der ist froh, fickt die Lala in den Po. Dipsy hat da nichts zu lachen, denn sie muß es selber machen. Alle Kinder machen mit, Teletubbis sind der Hit.

530. Tinky-Winky dieses Schwein, fickt die Lala kurz & klein. Und dann ohne Grund pisst er Ihr noch in den Mund. Po läßt so was völlig kalt, da er gerade Dipsy knallt!

531. Titten im Spint, sind so herrlich wenn der Abend beginnt. Sei nicht traurig Soldat, die Puppe liegt schon parat.

532. Toilettensex in Fetisch´s Not, gelb fließt der Saft, braun ist der Kot. Drum halte hinne deinen Schlund, der goldene Saft der ist Gesund!

533. Tut mir leid, hab keine Zeit, ein Weib hat grad die Beine breit. Ich spritz schnell ab und lass es enden, dann kann ich wieder Texte senden.

534. Udo 50, Ines 20, sie jung und knackig, er alt und ranzig. Triebens beide jeden Tag, ohne Gummi wie ers mag. Nun sagt er zu der jungen Frau "Sei nicht bös, hab HIV."

535. Um die Augen dunkle Ränder, dicke Eier, Dauerständer. Die Möse wund, noch feuchte Hände - Ein ganz normales Wochenende!

536. Und er Fluchte und er grollte, weil es Ihm nicht kommen wollte.

537. Unterhalten sich 2 Schamlippen. Sagt die eine: "Ich habe gehört, wir würden nicht gut riechen." - "Wer sagt denn so was?" - "Böse Zungen...!"

538. Verkehrsfunk: Am Schamdreieck Richtung Lippe kommt ihnen auf der Schleimspur ein Linkswichser entgegen. Bitte ficken sie äußerst rechts und spritzen sie nicht!

539. Verkehrsmeldung! Auf der Fot-3 kommt ihnen bei Muschi ein Geistersprizer entgegen! Bitte halten Sie sich an der rechten Aschbacke fest und wixen Sie weiter!

540. Verspürt der Pudel Liebespein, vergeht er sich an Herrchens Bein. Dieser ist danach geknickt, vom eigenen Hund ins Knie gefickt!

541. Vertraue niemandem, der 6 Tage ununterbrochen Blutet und dann noch lebt!

542. Vibrationsakkus sind echt geil. Jede Frau will gleich zwei. Ob deutsch, englisch, egal welche Nation, alle wollen good vibration!

543. Vibrator, Schwanz und Zünglein, alle diese schönen Sachen könnten Mädchen Freude machen, doch die meisten Mädchen geizen wenn es heißt die Beine spreizen.

544. Viele Mädchen Wissens nicht, was Mann sich beim ficken bricht, ist das Glied dann um so krummer, gibt´s ´ne bessere Sperma - Nummer und auch kargen Frauen Kummer.

545. Vier Worte, die das Ego eines Mannes komplett zerstören: "Ist er schon drin?"

546. Von den blauen Bergen kommen wir, aus dem Sexclub 1804. Und wir spritzen unsren Samen, in den Unterleib der Damen.

547. Von draussen vom PUFF komm Ich her, ´nen Steifen hab Ich nimmer mehr. Doch dann dachte Ich du alte Sau, fick doch zur Abwechslung auch mal deine Frau.

548. Von hinten hab ich sie genommen, bin kurz darauf dann auch gekommen. Hab ihn ihr in den Mund gedrückt, damit er nicht zusammenrückt.

549. Von Huren geliebt von Hausfrauen gehasst, das Geld in Puffs und Bars verprasst, der Penis aus Stahl, der Sack aus Leder, dass bin ich, das weiß doch jeder!

550. Von Jungfrauen gehasst, von Nutten gefickt, das Geld im Puff und Kneipen verprasst, von innen verrottet, von außen auf Draht, das ist der deutsche Marinesoldat.

551. Von Schwänzen zerstochen, von Zungen geleckt, haben Blondinen eins nie gecheckt, rauchende Fotzen, klebrig verschmutzt, ein Brief am Morgen, man hat euch benutzt.

552. Vor den Baum, mit einem Knall, flog der Specht, denn er war Prall.

553. Vötzchen, Vötzchen du hast´s gut, brauchst kein Mützchen auch kein Hut, brauchst nicht frieren auch nicht schwitzen, musst nur kräftig schlucken wenn wir spritzen.

554. Wann immer Männer Titten sehen kommt der Pimmel schnell zum stehen, sieht der Mann jedoch ´ne Fotze wird schnell ausgemacht die Glotze!

555. WARNUNG! Entfernen Sie sofort Ihre SIM-Karte. 5, 4, 3, 2, 1 ... zu spät! Sie sind jetzt Benutzer von Aldicom, dem Türkennetz mit Scheißtarif und Ramadanrabatt!

556. Warum gibt es mehr Frauen als Männer auf der Welt? Weil es mehr zu putzen als zu denken gibt!

557. Warum haben Männer oben auf ihrer Eichel ein kleines Loch? Damit das Gehirn mit Sauerstoff versorgt wird.

558. Warum reiben Frauen sich die Augen, wenn sie morgens aufwachen? Weil sie keinen Sack haben, um sich zu kratzen!

559. Warum tragen Frauen beim Fallschirmspringen immer Tampons? Damit es unterwegs nicht pfeift!

560. Warum treiben es die Nilpferde nur im Wasser? Hast du schon mal versucht so eine Grosse Muschi feucht zu kriegen!

561. Was der Kaffee für das Kenchen, ist Viagra für das Schwänzchen, drum nimm´ Viagra sei kein Dummer, sonst schaffst du nie ´ne geile Nummer!

562. Was geht einer Mücke durch den Kopf wenn sie gegen eine Windschutzscheibe knallt? Der Arsch!

563. Was haben eine Muschi und eine Motorsäge gemeinsam? Wenn Du mit der Hand abrutscht, ist der Finger im Arsch!

564. Was haben eine Schrotflinte und eine Frau gemeinsam? Man kann beide in der Mitte knicken und von hinten durchladen!

565. Was haben Frauen und Gummistiefel gemeinsam? Wenn sie trocken sind kommst du nicht rein, wenn sie nass sind stinken sie, und beim weggehen wird´s peinlich!

566. Was hat Verena von BigBrother als letztes zu Alex gesagt? Sie sagte: "Loch endlich ein."

567. Was ist der Unterschied zwischen Bumsen und Vögeln? Bumsen können nicht fliegen!

568. Was ist der Unterschied zwischen einem Mann, der betrunken ist, und einem der Viagra nimmt? Der eine hat so einen sitzen, daß er nicht mehr stehen kann, und der andere hat so einen stehen, daß er nicht mehr sitzen kann!

569. Was ist grün und richt nach Miss Piggy? Kermits Mittelfinger!

570. Was ist schwarz/gelb, fliegt in der Luft und spuckt Sägespäne? Biene Maja, nachdem sie Pinocchio einen geblasen hat!

571. Was ist zwölf Zentimeter lang und macht die Mädchen dick? Duplo - die längste Praline der Welt...

572. Was macht morgens richtig frisch? Der Quickie auf dem Frühstückstisch! Weg mit Tee und Ei, jetzt beginnt die Fickerei!

573. Weiber ficken, hint und vorn, an Zipfe ganz tiaf eine boahn! Zum Schluß deaf sich a jede buack und den Samen obe schlucka!

574. Weihnachtszeit ist Vögelzeit! In der Krippe, unterm Baum, nasse Votzen, weißer Schaum. Ficken, bumsen wie ein Stier. Merry Christmas and a Happy New Year!

575. Weil er´s keiner Frau besorgen kann rennt er in die Kneipe säuft sich einen an zu Hause steigt er auf den Hund nun ist sein kleiner Pimmel wund.

576. Weinend sprach Sie zu mir: "Schatzi schau es blutet mir." Ich sagte Ihr "Nur Mut, nur Mut, Anal tut gut wenn´s bluten tut!"

577. Weißt du noch vor 14 Tagen als wir auf dem Sofa lagen runtergefallen, Pimmel geknickt gerade gebogen, weitergefickt!

578. Weißt du noch vor 14 Tagen, als wir im VW-Golf lagen. Der Rücken tat mir grausam weh, kauf dir lieber einen BMW! Bums mal wieder, rat ich dir, doch bei deinem VW da steht ER dir NIE!

579. Weißt du wie ich mir die Nummer der Auskunft merke? 11 Nutten, 88x gepoppt, 0 Problemo!

580. Welcher Muskel wird beim Wichsen am meisten beansprucht? Der Halsmuskel. Immer gucken ob jemand kommt.

581. Wenn böse Mösen in der Sonne dösen und sich Häutchen von den Lippchen lösen dann haben sie erkannt das war ein Sonnenbrand!

582. Wenn das Mädel fängt an zu schreien, dann mein Junge lass es sein, dann warst du nämlich ungeschickt und hast sie in den Arsch gefickt.

583. Wenn dein Arschloch rötlich schimmert und das ganze sich verschlimmert, hat dir jemand ganz geschickt von hinten in den Arsch gefickt!

584. Wenn deine Mutter damals ein bißchen billiger gewesen wäre, dann wär ich jetzt dein Vater!

585. Wenn dem Vati juckt die Pelle ist die Mutti stehts zur Stelle.

586. Wenn der Döner dir im Halse steckt, ´ne Türkin dir am Pimmel leckt, spätestens dann wirst du wissen, warum wir Adolf so vermissen!

587. Wenn der Kobold dreimal keucht, wird die Waldfee richtig feucht. Dem Kobold schwillt brutal die Hose, sieht er von hinten Feechens Dose.

588. Wenn der Nikolaus es mit seinem Esel treibt, wenn das Christkind stöhnt und schreit und Maria sich das Fötzchen reibt, dann "liebe Kinder" ist Weihnachtszeit!

589. Wenn der Penis richtig juckt, und auch keiner guckt, spiele ich dran bis er spuckt.

590. Wenn der Postmann drei mal klopft, die Gretel schnell zum Türschlitz hopst. Er steckt ihn rein, die Gretel schreit. Es war ´ne Rechnung die schob er rein.

591. Wenn der Snoopy richtig bummelt und an ihrer Möse fummelt, dann sagt Tweety nix wie rein, denn gleich muß der nächste rein!

592. Wenn die Flocken fallen vom Himmel und die Mädchen lecken am Pimmel und die Knaben haben einen Ständer, dann ist Winter im Kalender!

593. Wenn die kalte Winterszeit, dein Pickel macht ganz hart und steif, dann mußt du ihn mit großen hieben in einen warmen Ofen schieben.

594. Wenn die Sonne lacht ins Korn und der Jungfrau juckt es vorn und dem Knaben wächst ein Ständer, dann ist Frühling im Kalender!

595. Wenn Dipsy mit der Lala fickt und Tinki Winkys Po entzückt, dann kann man es doch wagen, zu den TUBBIES ja zu sagen.

596. Wenn dir dieser Text blinkend vorkommt, dann brauchst du dringend SEX!

597. Wenn Du beim ficken zu lange kannst, dann ist ihr Loch wohl ausgefranst. Dann dreh´ die Alte auf die Seite, fick´ den Arsch und such´ das Weite!

598. Wenn du in den Himmel schaust, und dir dort ein Sternchen klaust, gib dem Sternchen einen Kuß, denn das Sternchen, das bin ich.

599. Wenn Du kannst die alten Lappen, sehr weit auseinander klappen. Dann fehlt der druck an deinem Schwanze, oder liegt das an der Lanze?

600. Wenn du meinst du hast das Glück, zieht das Luder den Arsch zurück. Nächstes mal da bin ich schlauer und stell sie an eine Mauer.

601. Wenn Du vor mir stehst, mich zur Wand hindrehst. Mir Deinen Schwanz reinsteckst, meine Möse leckst, dann tu ich schreien bei so geilen Ferckeleien.

602. Wenn Dummheit Klingeln würde, dann bräuchtest Du gar kein Handy mehr.

603. Wenn einer aus dem Fenster speit, dass nichts mehr in ihm drinnen bleibt, und er wird vorübergehend blind, dann herrschte starker Gegenwind.

604. Wenn es draußen stürmt und schneit, ist die Frau sehr gern bereit, des Mannes Schwanz ohne zu lärmen, mit dem Mund wieder zu wärmen.

605. Wenn es draußen stürmt und wettert und der Opa auf die Oma klettert, Oma leidet große Not, Opa fickt die Oma tot. Opa kichert: Bin ja Allianz versichert!

606. Wenn es in der Hose einer Frau mal zappelt, ja vielleicht Ihr Handy rappelt. Oh ja, das ist fein, doch es kann auch ETWAS anderes sein.

607. Wenn es stinkt im Damenrock, wie bei einem Ziegenbock, dass man meint man müsste kotzen, diese Dinger nennt man Fotzen!

608. Wenn Frauen sich die Lippen lecken, wollen sie Dein Sperma schmecken!

609. Wenn im Puff die Hüllen fallen, die Freier mit den Nutten knallen. Wenn alles wieder fickt und spritzt gibt´s Sackmilch ultrahocherhitzt.

610. Wenn im Walde schreit die Wachtel, und dem Mädel juckt die Schachtel, kriegt der Jüngling einen Ständer, dann steht Frühling im Kalender.

611. Wenn man bedenkt, wie er so hängt! So lose in der Hose. Und wie er aussieht wenn man ihn rauszieht. So prall und rund der Schlüsselbund.

612. Wenn meine Hände zärtlich Deinen Hals berühren und meine Lippen Deine Öffnung spüren, dann weiß ich Du gehöhrst zu mir, oh Du geliebtes Flaschenbier.

613. Wenn Mittags hell die Sonne funkelt oder Abends wenn es dunkelt oder Nachts die Sterne blitzen hab ich meistens einen sitzen.

614. Wenn Mutti in der Küche based, Vati voll auf LSD abspaced, Opi sich den Eimer knallt, kommt Omi mit den Pillen bald.

615. Wenn Rita mal die Büchse juckt wird erst mal kräftig drauf gespuckt. Dann nimmt sie sich vom Stuhl ein Bein, und schiebt ihn bis zum Anschlag rein.

616. Wenn sie nicht stöhnt, wird sie nicht verwöhnt. Stöhnt sie laut, dann ist der Sex versaut!

617. Wenn vor Frost die Fotzen glänzen und es liegt Raureif auf den Schwänzen, wenn das Eis im Arschloch knallt, dann ist es wirklich scheiße kalt!

618. Wenn Weiber sich beim Sex beschweren, sich beim Arschfick heftig wehren, dann bind die Alte kräftig fest und gib der Sau Oral den Rest!

619. Wenn wir es den Kerlen im Bett mal richtig zeigen, fangen sie jämmerlich an zu weinen! Sie sind es nämlich nicht gewohnt, dass auch im Weib ein Arschloch wohnt!

620. Wenns vorne juckt und hinten beißt, nimm Klosterfrau Melissengeist.

621. Wenn´s Arscherl brummt is Herzerl gsund!

622. Wenn´s beim Vögeln kräftig quietscht, weil der Saft nicht richtig fließt, spuckst du 3x auf den Rand, dann geht es wie von Geisterhand.

623. Wenn´s Dir gut geht, gehts´s mir auch gut. Wenn Du lachst, lach ich auch. Wenn Du traurig bist, bin ich das auch und wenn Du geil bist, Dann ruf mich an!

624. Wenn´s hervor stinkt unterm Damenrock, wie bei einem Ziegenbock, dass man meint man müsste kotzen, diese Dinger nennt man Fotzen!

625. Wenn´s Niklaus mit der Rute treibt, das Christkind sich am Schlitten reibt, Knecht Ruprecht auf Maria pennt, dann sind wir mitten im Advent.

626. Wer andern in die Möse beißt, ist böse meist!

627. Wer Frauen fickt und Fotzen leckt der mag auch HARIBO Konfekt, ich ficke Frauen, lecke Fotzen doch HARIBO find ich zum Kotzen.

628. Wer hat den Skat erfunden? Adam und Eva. Sagt Adam zu Eva: "Tu das Blatt weg, ich will dich stechen..."

629. Wer jemals eine Frauengrotte mit sattem Samenstrahl erquickt, wer eine ganze Hurenflotte auf einem Beine stehend fickt. Wer fickt bis sich der Kizler bäumt und dass die Votz vor Eiweiß schäumt dem sei dieses Bier geweiht.

630. Wer kriecht so spät durch Kraut und Rüben? Der Ossie ist´s, er will nach drüben! Er erreicht den Zaun mit Müh´ und Not, Strom war drauf, ´nu isser tot!

631. Wer Kühen in den After schaut, sieht Fliegen gut zerkaut, wer trotzdem immer weiter glotzt, darf sich nicht wundern wenn er kotzt.

632. Wer rasierte Ärsche leckt, dabei den Lümmel nordwerts streckt, des Nachts auch mal ´ne Ziege knallt, der ist voll Koks und wird nicht alt.

633. Wer reitet so spät auf Mutters Bauch - Es ist der Vater mit seinem Schlauch. Er hält sich an den Titten fest - Damit sich´s besser REITEN läßt!

634. Wer wöchentlich nur einmal kann und möchte gerne täglich, der wende sich an Neckermann, denn Neckermann macht´s möglich.

635. Wer Ärsche fickt und Mösen leckt, der weiß wie´s bei Mc Donalds schmeckt.

636. When a apple is green, it is ready to pluck, when a girl is fifteen, she is ready to FUCK!

637. When it´s summertime und die Nackten schrein und die Nutten hupfen und ihre Titten schupfen, in der Früh wach ich auf liegt eine Hur´ auf meinem Bauch, plötzlich packt mich die Gier und ich fick wie ein Stier.

638. Wie kommen Obstflecken aufs Bettlaken? Wenn "Mann" den stecken aus der Pflaume nimmt.

639. Wie Sie lutschte, wie Sie leckte, man sah gleich, das es Ihr schmeckte, und mit fröhlichem Gejauchze schoss Ihr der Samen in Die Schnauze!

640. Wie´s geht? Von oben bis unten mit Öl bekleckert ne Frau die ständig meckert, Schmerz beim Scheissen, einen Pimmel der nie steht & da fragst Du Arsch wie´s mir geht?! Gesunde Zähne, nichts zu beißen, hab´ Hämorriden, kann nicht scheißen, ein dicker Pimmel der nicht steht, da fragst Du Arschloch wie´s mir geht!?

641. Wigwam auf und Wigwam zu, sprach der Indianer Pu und haut sich mit seinem Tommahäckle auf sein Indianersäckle.

642. Willst du ficken und verhüten, nimm Melittafiltertüten. Wird dann doch ein Kind geboren lags an den Aromaporen!

643. Willst du ficken wie die Hasen, bist so richtig geil auf blasen, bist pervers und scharf wie ich, dann bitte bitte melde dich!

644. Willst du guten Sex, dann antworte mit JA! Willst du Abwechslung beim SEX, dann antworte mit NATÜRLICH! Willst du BEFRIEDIGUNG beim SEX ... dann ruf mich an!

645. Willst du Leben wie ein Hippi, mal dir Blümchen auf dein Pippi.

646. Willst du mal gemütlich kacken, verschränke die Hände hinterm Nacken, die Ellenbogen auf die Knie, jetzt kannst Du kacken wie noch nie.

647. Willst du mich? Ich sag nicht nein und steck ihn dir von hinten rein!

648. Wir ficken in der Küche, wir ficken auf dem Klo, wir ficken in die Möse, wir ficken in den Po, wir ficken im Stehen, wir ficken in den Mund, was wir daraus lernen, ficken ist gesund!

649. Wir gehören zusammen wie Sonne und Licht auch gönnt uns der Arsch die Liebe nicht. Das ist uns egal da stehn wir drüber und sein Samenstau läuft langsam über!

650. Wir liegen nicht auf Heu, wir liegen nicht auf Stroh, wir liegen auf den Mädchen und fingern Sie k.o.!

651. Wir trampeln durchs Gemüse, wir trampeln durch die Saat. Hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat.

652. Wir treiben es wild wie die Tiere, dein Schweiß ist der Nektar meiner Begierde...

653. Wird der Maurer früh geweckt, ist die Fotz noch nicht geleckt, spritzt dann seinen Saft hinein, das muß ein geiler morgen sein.

654. Wird ein Mädchen 12 Jahre alt, wölbt sich ihre Brust, an der Muschi bekommt sie Haare und zum ficken große Lust!

655. Witwe Bolte hatte einen Sohn, der konnt von klein auf schon, kaum kroch er aus der Spalte, drehte er sich um und fickte die Alte.

656. Wo die harten Bässe knallen, wo verpeilte Druffies lallen, wo Nasen schniefen in der Ferne, an diesen Ort da wär ich gerne!

657. Wollt ein Ritter einmal schnackseln, musst er aus der Rüstung Kraxeln, das hat ihm die Lust verdorben, deshalb sind sie ausgestorben!

658. Worin liegt der Unterschied, ob eine Frau Dir vertraut, Dich Liebt oder Dich Vergöttert? Vertrauen ist Blasen, Lieben ist Schlucken und Vergöttern ist Gurgeln!

659. Wunsch ist Wunsch und jetzt bück dich, Fee...

660. Würdest du mit mir schlafen? Für 100 Mark! Bitte, bitte, Ich BRAUCHE das Geld!

661. Würd´ Dich gerne wiedersehn, hab da nämlich ein Problem. Denn Du bist die einz´ge Frau, gegen meinen Samenstau!

662. Wüst du fickn und host koan Gummi, wickelt da an Fetzn umi, host koan Fetzn und koan Gummi, forst heut nockats in die Fummi.

663. Während alle in der Gegend rum Ficken, muß der Kicki in der Küche stricken. Doch das bringt ihn nicht außer Rand und Band, er macht es nämlich mit der Hand.

664. Wäre sie gestern mitgekommen, hätt´ ich sie von hint´ genommen, und morgen nehmt ich sie auf dem Rasen, und dann kann sie mir mal einen blasen.

665. Zieh dein Höschen runter - mach mein Liebesleben bunter.

666. Zu jung kann sie ja niemals sein ... nur zu eng ... aber eng ist ja ein dehnbarer Begriff.

667. Zwei Brüste rund und voll, die finde ich recht toll, ne Muschi noch zum schlecken, kann Erinnerungen wecken.

668. Zwei junge Mädels ganz verzückt (Lyrik) wandelten im Rosengarten (Romantik). Die eine wurde gleich gefickt (Logik) und die andere mußte warten (Tragik).

669. Zwei Mädchen auf der Bank, reiben sich die Kachel blank und schieben sich mit lautem Getöse den Vibrator in die Möse!

670. Zwei Mädchen spielen in der Heide, mit den Fingern in der Scheide, sagt die Rechte zu der Linken, riech mal wie die Finger stinken.

671. Zwei Männer auf ner Bank, ziehen sich die Pimmel lang, weil sie frieren, tun sie onanieren, sagt der Rechte zu dem Linken, riech mal wie die Finger stinken.

672. Zwei Schwiegermütter gingen baden. Es sollte keiner nicht sehr schaden. Die eine ist ersoffen, von der andern wollen wir´s hoffen!

673. Zwei Schwule sitzen Arsch am Arsch und Furzen den Radetzkimarsch. Da kam der eine aus dem Takt und hat den anderen angekakt.

674. Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er das Weib, als das gefährlichste Spielzeug.
«« Im Flugzeug
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen