Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  





Check the survey of the week !!! >>>>

SURVEY click here !!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 AUTOS
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

08.03.2009 21:36
Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce Zitat · antworten
[b]Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce

Der Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce ist einer der faszinierendsten Supersportwagen aller Zeiten.
Automobili Lamborghini ergänzt diese Baureihe durch ein neues, besonders puristisches und noch extremeres Topmodell:
Der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce ist stärker, leichter und schneller als der Murciélago LP 640. Mit der auf 670 PS gesteigerten Leistung des 6,5 Liter-V12 und einer Gewichtsreduktion um 100 Kilogramm erreicht der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce ein Leistungsgewicht von nur 2,3 Kilogramm pro PS. Damit katapultiert er sich in gerade mal 3,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 342 Kilometer pro Stunde.

Schon auf den ersten Blick zeigt sich der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce deutlich angeschärft: Mit der neuen Front- und Heckpartie, der innovativen Motorhaube und der in zwei Versionen mit kleinem oder großen Heckflügel angebotenen Aerodynamik erscheint der Supersportwagen in einem
weitgehend neuen Design. Die Serie ist mit 350 Exemplare limitiert

Um die erhebliche Gewichtsreduzierung von 100 Kilogramm zu erreichen, wurde der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce in nahezu allen Bereichen gründlich überarbeitet und weiterentwickelt, vom Chassis über Motor und Getriebe bis zum Innenraum.
Die Steigerung der Motorleistung von 640 auf 670 PS resultiert aus einer optimierten Ventilsteuerung und einem überarbeiteten Ansaugsystem.
Die deutlich geänderte Aerodynamik mit weitaus höherem Anpressdruck verbessert die Fahrstabilität bei hohen und höchsten Geschwindigkeiten deutlich. Mit dem kleinen Standard-Heckflügel liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 342 km/h, mit dem großen „Aeropack Wing“ und dessen zusätzlicher „Downforce“ liegt die Spitze bei 337 km/h.
Angefügte Bilder:
12.jpeg   11.jpeg   10.jpeg  
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

08.03.2009 21:46
#2 RE: Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce Zitat · antworten


Der neue Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce ist die noch extremere, noch puristischere Topversion der Baureihe.
Dies zeigt schon der erste Blick auf die komplett neu gestaltete Frontpartie: Der weit nach vorne gezogene und in mattschwarz lackiertem Carbon ausgeführte Spoiler ist durch zwei vertikale Stege mit dem Frontend verbunden.
Die großen Lufteinlässe für die vorderen Bremsen sind stärker betont. In den neuen Kotflügeln vorne sind zusätzliche Luftauslässe zur Bremsenentlüftung platziert.
Die Anströmöffnung für den Ölkühler im Schwellerbereich der Fahrerseite ist wie die Seitenschweller mattschwarz lackiert.

Das beeindruckende Heck des Murciélago LP 670-4 SuperVeloce wird dominiert vom wahrhaft stattlichen, flachen und sehr breiten Endrohr der Abgasanlage, sowie an der Unterseite vom zweistufigen Diffusor-System, das komplett in Kohlefaser gefertigt ist. Die Heckleuchten zeigen ihre Lichtsignale in jener Y-Form, die seit Murciélago LP 640, Reventón und Gallardo LP 560-4 fest zum Lamborghini-Design gehört. Die Blende zwischen den Leuchten besteht aus Carbon, darunter deckt ein großflächiges Entlüftungsgitter das Heck ab. Es ist in dickwandigem Aluminium ausgeführt, die sechseckigen Muster sind laser-geschnitten, eine Teflon-Beschichtung sorgt für den nötigen Hitzeschutz.

Mit der Bauweise des Murciélago LP 670-4 SuperVeloce beweist Lamborghini seine hohe Kompetenz im Leichtbau und im Umgang mit dem High-Tech-Material Kohlefaser. So ist die Struktur des Supersportwagens in einer Mischbauweise aus hochfesten Carbon-Teilen und einem stählernen Rohrrahmen ausgeführt – wie bei einem Rennwagen. Mitteltunnel und Boden bestehen aus Carbon, verklebt und vernietet mit dem Stahlrahmen. Das Dach und die Türaußenseiten sind aus Stahlblech geformt, der Rest der Außenhaut besteht wiederum aus Kohlefaser-Verbundmaterial.

Angefügte Bilder:
9.jpeg   8.jpeg   7.jpeg  
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

08.03.2009 21:46
#3 RE: Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce Zitat · antworten


Der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce trägt die speziellen Aluminium-Schmiede-Leichtbau-Räder „Ares“, gestaltet im exklusiven Fünf-Doppelspeichen-Design. Die vorderen Reifen haben das Format 245/35 ZR 18, die hinteren die Dimension 335/30 ZR 18. Besonders griffige Sportreifen vom Typ Pirelli P Zero Corsa sind serienmäßig.

Die Kohlefaser-Keramik-Bremsen werden durch vergrößerte Kanäle in der Karosserie vom kühlenden Fahrtwind bestrichen, Öffnungen in den vorderen Kotflügeln sorgen beim Murciélago LP 670-4 SuperVeloce für zusätzliche Entlüftung.

Der längs eingebaute V12 mit 6,5 Liter Hubraum liefert die infernalische Kraft für ein unvergleichliches Fahrerlebnis. Mit 493 kW (670 PS) ist dieses Triebwerk im Murciélago LP 670-4 SuperVeloce noch mal um 30 PS stärker als im Murciélago LP 640. Das gewaltige Drehmoment von 660 Newtonmeter stemmen die zwölf Zylinder bei 6500 Umdrehungen auf die Kurbelwelle, die Nennleistung liegt bei 8000 1/min an. Die mittlere Kolbengeschwindigkeit beträgt dann 23,7 Meter pro Sekunde – ein Wert fast wie bei Rennmotoren.

Der V12 erscheint geradezu gierig, seine Leistung zu liefern; er hängt spontan am Gas und bringt seine martialische Power präzise und ohne jede Verzögerung.

Seine extreme Kraft bringt der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce zuverlässig auf die Straße – dies garantiert sein permanenter Allradantrieb.
Bevor die Hinterräder durchdrehen, schickt die Visco-Kupplung über eine zusätzliche Welle bis zu 35 Prozent der Momente an die Vorderachse.
Die Differenziale vorn und hinten sind selbstsperrend ausgelegt, die Raten betragen 25 und 45 Prozent. Mit seinen vier angetriebenen Rädern und der damit deutlich verbesserten Traktion sichert sich der Murciélago beim Gasgeben am Ende einer Kurve den entscheidenden Vorsprung gegenüber heckgetriebenen Sportwagen – bei jederzeit maximaler Stabilität. 58 Prozent seines Gesamtgewichts liegen auf der Hinterachse – eine Verteilung, die sich sehr günstig auf die Traktion auswirkt.

Angefügte Bilder:
6.jpeg   5.jpeg   4.jpeg  
ChEcKaMaN Offline

Profi


Beiträge: 525
Punkte: 618

08.03.2009 21:47
#4 RE: Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce Zitat · antworten


Die Gewichtsreduktion von mehr als 26 Kilogramm im Bereich des Motors gelang vor allem durch das komplett neue Abgassystem.
Der Schalldämpfer wurde neu konstruiert, und selbst das mächtige Endrohr des Murciélago LP 670-4SuperVeloce ist dank neuer Materialien leichter als beim Murciélago LP 640. Vor allem aber sorgt die neue Abgasanlage für ein akustisches Erlebnis, das der Fahrdynamik in nichts nachsteht.

Serienmäßig sind hier die Sport-Schalensitze mit ihrer besonders intensiven Unterstützung im Hüft- wie im Schulterbereich. Die Sitzschalen sind aus ebenso leichter wie stabiler Kohlefaser gefertigt und garantieren dem Fahrer perfekten Halt selbst in extremen Fahrsituationen.

Nicht nur die Sitze sind in Alcantara-Microfaser in Schwarz gehüllt, auch das Cockpit und der Innenhimmel sind mit dem hochwertigen und zugleich leichten Material bezogen. Optische Raffinesse zeigt die Lochung im Y-Muster an Sitzen und Himmel, hier ist ein zweites Material in der Farbe der Außenlackierung untergelegt.

Noch deutlicher sind die Modifikationen rund um das mächtige Maschinenabteil des Murciélago LP 670-4 SuperVeloce. So präsentiert sich der Zwölfzylinder als Glanzstück des Maschinenbaus unter einer transparenten Motorhaube in völlig neuer Architektur: Sechseckige Kunststoffplatten aus durchsichtigem Polycarbonat sind in drei Stufen eingesetzt in eine Umrahmung aus Kohlefaser. Die Waben sind jeweils nach hinten offen, auch dies ist ein wichtiger Beitrag zur thermischen Gesundheit des Hochleistungs-Triebwerks.
[/b]

Angefügte Bilder:
3.jpeg   2.jpeg   1.jpeg  
 Sprung  


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen